Wette.net » Sportwetten Strategien » Sportwetten ohne Steuern

Sportwetten ohne Steuern

Buchmacher ohne Sportwetten Steuer
Wettanbieter
Bonus
Quoten
Gesamt
Bonus Details
Paypal
open
100%
100%
100%
100% bis zu 100€
yes
Die Vorteile von Tipico
  • keine Sportwetten Steuer
  • 100€ Sportwetten Bonus
  • sehr schnelle Auszahlungen
  • guter Kundenservice der leider nur per Email erreichbar ist
  • sehr viele Fussball Wetten
Bonus: 100% bis zu 100€
Bonus Code: Nicht Nötig
open
10%
10%
10%
100% bis zu 150€
Die Vorteile von Comeon.com
  • 700€ Sportwetten Bonus
  • keine Sportwetten Steuer
  • sehr gutes Wettangebot
  • viele Live Wetten
  • schnelle Auszahlungen
Bonus: 100% bis zu 150€
Bonus Code: Nicht Nötig

Der deutsche Glücksspielmarkt wird seit kurzem mächtig auf den Kopf gestellt. Seit dem 1. Juli 2013 gibt es in Deutschland eine Änderung in dieser Hinsicht, nämlich einen neuen Glücksspielstaatsvertrag. Dieser neue Vertrag bringt einige, grundlegende Änderungen mit sich und ärgert so manchen Anbieter und seine Kunden. Er besagt, dass bei zahlreichen online Wetten die Wettein- und die Wettumsätze versteuert werden müssen. Fünf Prozent der Gesamtsumme vereinnahmt nun der deutsche Staat für sich. Alle Anbieter mit einem Online Wettbüro müssen diese fünfprozentige Sportwettensteuer seit Juli 2013 abführen. Viele Sportwetten Anbieter legen daher den Betrag auf ihre Kunden um. Allerdings gibt es auch noch freundliche Wettbüros, die ihre Sportwetten ohne Steuer anbieten. Das heißt, der Anbieter übernimmt den steuerlichen Anteil, der Kunde darf weiterhin steuerfrei Wetten abgeben, und auch die Bruttogewinne verringern sich für dich als Spieler nicht.

Sportwetten ohne Steuer – Ist das überhaupt noch möglich?

Ja, sie sind noch vorhanden – Sportwetten mit Wettumsätzen, die steuerfrei sind, gibt es auch weiterhin. Einige online Anbieter von Wetten geben ihre kompletten Dienste immer noch steuerfrei an Dich weiter. Zunächst aber zu den Anbietern, die sich dafür entschlossen haben diese neue Versteuerung auf ihre Kunden umlegen. Seit den Sommermonaten hat sich gezeigt, dass die Gesamtheit der Sportwetten Anbieter online sehr variabel mit dem fünfprozentigen Steuerzwang des Staates arbeitet. Bei vielen dieser Wettbüros musst Du als Kunde sofort 5 Prozent Steuern auf all Deine Wetteinsätze zahlen. Beträgt Dein Wetteinsatz für eine Sportwette beispielsweise 100 Euro, werden Dir dann auch sofort 5 Prozent Sportwettensteuer abgezogen. Der Wetteinsatz verringert sich damit für dich auf 95 Euro. Wieder andere online Anbieter für Sportwetten gehen dazu über die Steuern mit den Bruttogewinnen, berechnet aus Wetteinsatz und ausgespielter Gewinnquote, ihrer Kunden zu verrechnen. Diese beiden Varianten finden sich mittlerweile in der online Wettpraxis sehr oft wieder. Jetzt wenden wir uns allerdings den Sportwetten ohne Steuer zu. Denn Wetten, die für Spieler steuerfrei sind, gibt es trotzdem noch. Einige Anbieter möchten nicht, dass ihre Kunden unter der Sportwettensteuer leiden müssen. Aus diesem Grund übernehmen einige Wettbüros diese lästige Steuer für die Kunden. Der Kunde kann, wie gewohnt, seine Wetten abgeben, der Wetteinsatz und die Bruttogewinne verringern sich aber dennoch nicht. Sportwetten ohne Steuer gibt es also nach wie vor, dank einiger, kulanter Anbieter, die das neue Steuergesetz nicht an ihre treue Kunden weitergeben wollen. Auf alle genannten und nutzbaren Möglichkeiten dem neuen Steuergesetz zu entgehen, oder auch nicht, wird später noch genauer eingegangen.

Kulante Anbieter mit guten Konditionen und Sportwetten ohne Steuer

Erfahrene und auch relativ neue Anbieter, die Wetten weiterhin steuerfrei anbieten, haben oftmals zusätzlich sehr gute Konditionen für ihre User, die für Dich als Kunde sehr interessant sein können. So bekommst Du bei diesen Anbietern teilweise einen recht hohen Willkommensbonus von bis zu stattlichen 100 Euro. Zudem haben diese Wettbüros ein enorm breites Angebot an Sportwetten ohne Steuer. Ein erstklassiges Angebot von Wettspielen und Wettquoten spricht ebenfalls für sich. Fußballwetten mit Höchstquoten sind dabei keine Seltenheit. Auch die Benutzeroberflächen, der jeweiligen Anbieter, glänzen durch eine hohe und einfache Benutzerfreundlichkeit. Diese Benutzerfreundlichkeit sorgt gerade bei neuen Kunden für ein schnelles Einarbeiten in die Oberfläche. Nicht bei allen Wettbüros steht der Fußball an erster Stelle, allerdings ist auch das ein Pluspunkt und spricht für eine große Produktpalette. Der Kundenservice mit Telefon- und E-Mailkontakt sowie Livechats, sind weitere Pluspunkte für Wettbüros und Kunden, die Sportwetten ohne Steuer bevorzugen. Kompetent und schnell wird der Kunde beraten bzw. wird ihm geholfen. Wettbüros, die weiterhin Sportwetten ohne Steuer anbieten, haben demnach auch darüber hinaus gute Konditionen für ihre Kunden.

Unklarheiten bei der Sportwettensteuer

Zu diesem heiklen Thema im Glücksspielbereich gibt es noch sehr viele Unklarheiten. Die Kunden der Wettbüros sind verunsichert. Du solltest wissen, dass Gewinne aus Sportwetten in Deutschland für Dich grundsätzlich nicht versteuert werden müssen, denn in Deutschland sind Einnahmen aus Gewinn- und Glücksspielen nicht steuerpflichtig. Der Gewinn aus einer Sportwette bleibt für Dich also nach wie vor steuerfrei. Das bedeutet jedoch nicht automatisch, dass die Sportwettensteuer entfällt. Die besagte Steuer wird nämlich nur den Anbietern für Sportwetten, den Wettbüros online, vom deutschen Fiskus auferlegt. Im Grunde wird der Spieler also gar nicht von dieser Steuer berührt. Es sind lediglich einige Wettbüros dazu übergegangen, die Sportwettensteuer auf ihre Kunden umzulegen. Diese Regelung gilt allerdings nur für Privatpersonen, nur deren Gewinne aus Wetten, Glückspielen etc. bleiben steuerfrei. Wird die Haupteinnahmequelle des Lebensunterhalts regelmäßig aus Gewinnen in Glücksspielen und/oder Wetten erzielt, so muss der Spieler ein Gewerbe anmelden und diese Einnahmen normal versteuern. Es gibt jedoch keine genaue Definition darüber, ab wann die Einnahmen eines Spielers nicht mehr steuerfrei sind. Eine Faustregel kann man sich jedoch merken. So bald ein Spieler aus den regelmäßig erzielten Gewinnen seinen Lebensunterhalt bestreiten kann, muss er auch Steuern zahlen. Auch wenn man Gewinne zinsträchtig anlegt, werden Steuern fällig. Eine Kapitalsteuer wird dann erhoben.

Mehr zu Sportwetten ohne Steuer und den Wettbüros, die die Sportwettensteuer auf Kunden umlegen

Das Problem bei dem neuen Steuergesetz für Glücksspiele sorgt für großen Wirbel. Einzig die Anbieter der Wetten müssen seit dem 1. Juli 2013 besagte Sportwettensteuer abführen. Das bedeutet für die Wettbüros natürlich, dass sich ihre Gesamteinnahmen verringern und nicht mehr steuerfrei sind. Viele Wettbüros möchten das nicht hinnehmen und bieten ihre Wetten auch für den Kunden nicht mehr steuerfrei an, sie legen den Steuerzwang mit sämtlichen Kosten auf die Spieler um. Es gibt jedoch auch noch andere Möglichkeiten für deutsche Wettbüros diese Steuer zu umgehen. Er könnte sich aus Deutschland zurück ziehen und seine Sportwetten in andere Länder verlagern. Für deutsche Spieler bedeutet dies, dass sie auf diesen Anbieter nicht mehr zurück greifen können. Eine andere Alternative für deutsche Sportwettenanbieter ist, er zahlt die fünfprozentige Abgabe an den Staat und bietet weiterhin seine Sportwetten ohne Steuer an. Sein Gewinn verringert sich zwar zunächst, allerdings hebt er sich durch diese Maßnahme positiv und deutlich von der Konkurrenz ab und ist darüber hinaus sehr kundenfreundlich- und orientiert. Ein Vorteil, der einem derart agierenden Wettbüro natürlich auf Dauer eine höhere Kundenfrequentierung bescheren könnte. Wieder eine andere Möglichkeit ist die Umlage der Steuern auf die Gewinnquoten der Wetten. Die Quoten für die Kunden verringern sich hierbei aber deutlich. Die Gewinne sind nicht mehr steuerfrei. Dieses Szenario bedeutet für derartige Wettbüros allerdings, dass sie langfristig nicht konkurrenzfähig bleiben werden. Die Kunden dieser Anbieter werden zu anderen Wettbüros, die Sportwetten ohne Steuer anbieten, „überlaufen“

Die vierte Möglichkeit für Wettbüros wäre, dass die fünfprozentige Sportwettensteuer dem Kunden direkt von seinem Einsatz abgezogen wird. Auch diese Variante wird auf Dauer nicht erfolgreich sein und konkurrenzfähig bleiben, denn auch hier zahlt der Kunde für seine Wetten drauf, weil sein Einsatz nicht mehr steuerfrei ist. Die letzte Alternative für Anbieter von Sportwetten ist der fünfprozentige Abzug der Steuern bei den Gewinnern aller Wetten. In diesem Fall wären nur die siegreichen Wetter von einem Verlust betroffen. In der Praxis werden tatsächlich alle Alternativen von den Wettbüros angewandt. Wenn man nun spekuliert und über alle möglichen Szenarien nachdenkt, kommt man immer wieder zu einem Ergebnis. Letztendlich und dauerhaft, wird sich nur jene Möglichkeit gut auf dem Wettmarkt durchsetzen können, die den Kunden auch weiterhin Sportwetten ohne Steuer anbietet. Die Kunden wissen es zu schätzen, wenn Anbieter von Sportwetten sich derart kulant zeigen und die Versteuerung der Wetten auf sich nehmen. Dieser Umstand ist auf Dauer gut durchdacht und wird sicherlich durch einen hohen Kundenansturm belohnt. Eine großer Kundenzuwachs beschert kulanten Anbietern einen höheren Gewinn und gleicht vermutlich die fünfprozentige Steuerpflicht für Glücksspiele wieder aus. Verluste für Wettbüros können erst gar nicht entstehen, und Sportwetten ohne Steuer sind für die Spieler weiterhin möglich. Bleiben Einsätze und Gewinne steuerfrei, hat das sowohl für die Wettbüros als auch für seine Kunden am Ende nur Vorteile.

Ähnliche Beiträge
    Problem / Idee / Lösung Konzept

    Strategien für Fussball Wetten

    Wer sein Geld auf Fußballwetten setzt, will damit auch Gewinne erzielen. Nicht selten setzen Laien jedoch auf die falsche Mannschaft und verlieren. Deshalb ist es ratsam sich vor dem ersten Einsatz bereits über geeignete Strategien zu informieren, um den Gewinn zu optimieren.Die Sportwetten und insbesondere die Fußballwetten machen besonders viel…
    Saganowski

    Die Strategie für Meisterwetten

    Klassische Sportwetten sind die Vorauswetten, die Du vor dem Spiel abgeben kannst und bei denen Du auf einen Ausgang des Spiels wettest. Immer beliebter werden auch die Livewetten, die Du während des Spiels abgibst und bei der Du auf einen Sieg einer Mannschaft oder ein Unentschieden, aber auch auf ein…
    Gol

    Die Wettstrategie Doppelte Chance

    Mit einer guten Strategie kannst Du Deine Chancen beim Wetten deutlich verbessern. Welche Strategie Du anwendest, hängt von der Art der Wette und von der Sportart, aber zum Teil auch vom jeweiligen Spiel ab. Du kannst zwar mit einer Strategie nicht jedes Mal gewinnen, doch Du minimierst das Risiko. Häufig…