Wette.net » Sportwetten Tipps » Sportwetten Tipp Borussia Dortmund – SC Freiburg 13.09.2014

Sportwetten Tipp Borussia Dortmund – SC Freiburg 13.09.2014

Borussia Dortmund gegen den SC Freiburg heißt die Partie am Samstag, dem 13. September am dritten Spieltag der Fußball Bundesliga. Die Begegnung wird um 15.30 Uhr im „Signal Iduna Park“ ausgetragen. Der Gastgeber rangiert derzeit mit einem Sieg und einer Niederlage auf dem 8. Tabellenplatz. Freiburg steht mit einem Pluspunkt auf dem 14. Rang.

Borussia Dortmund mit verlorenem Sohn

Die Dortmunder Borussia hat ihren verlorenen Sohn zurück. Von Manchester United kehrte der Japaner Shinji Kagawa zurück, der noch immer zu den Publikumslieblingen der BVB Fans zählt. Natürlich wird es für den kleinen wieselflinken Mittelstratege nicht einfach, stand er doch in seiner sehr erfolgreichen Zeit in Dortmund auf dem Rasen. Eine gewisse Eingewöhnungsphase wird der ehemalige Zehner in jedem Fall benötigen. „Fakt ist, dass er nichts verlernt hat. Bei ihm ist nur ein bisschen Selbstbewusstsein abhanden gekommen, obwohl er nicht so wenig gespielt hat in England wie mancher glaubt“, erklärte BVB Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke: „Natürlich war die Zeit bei Manchester United nicht in Gänze so, wie er sie sich vorgestellt hat. Wir müssen ihm jetzt die Seele streicheln, und das tun wir auch.“ Ähnlich äußerste sich der ehemalige Kapitän der Schwarz-Gelben Sebastian Kehl. „Man konnte Shinji Kagawa die Erleichterung ansehen. Ich glaube, dass es für ihn keine leichte Situation in den letzten Wochen in Manchester war. Dazu kamen noch einige Traineraussagen, die ihn am Ende sicherlich dazu bewogen haben, wieder nach Dortmund zurückzukommen“, sagte der Mittelfeldspieler.

SC Freiburg noch immer ein Ausbildungsverein

Die Breisgauer hingegen können von derartigen Verpflichtungen natürlich nur träumen. Die Freiburger sind noch immer so etwas wie ein Ausbildungsverein. Schaut man sich die beiden Kader an, welche am Samstag auf dem Rasen stehen werden, ist die Außenseiterrolle der Gäste klar ersichtlich. Einen sehr wichtigen Eckpfeiler des Teams musste Trainer Christian Streich vor der Saison ziehen lassen – Abwehrspieler Matthias Ginter. Der Nationalspieler wechselte ausgerechnet zu Borussia Dortmund und wird am Wochenende das erste Mal gegen seinen Ex-Club auflaufen. Für Ginter hat die Partie natürlich eine gewisse Brisanz.

Wette auf das Spiel Borussia Dortmund gegen SC Freiburg mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000

Der Favorit wird sich durchsetzen

Der Wetttipp geht von einem recht ungefährdeten Heimsieg des Favoriten aus. Die Schwarz-Gelben dürften fußballerisch auf einem höheren Level sein. Die besseren Individualisten hat der BVB ohnehin in den eigenen Reihen. Die Vorhersage für das Bundesligamatch am dritten Spieltag zwischen Borussia Dortmund und dem SC Freiburg lautet – Heimsieg.

Unser Tipp

Borussia Dortmund – SC Freiburg

Start: 13.09.2014 – 15:30

Tipp: 1

Quote: 1.33 bei Interwetten

Stake: 10/10

Ähnliche Beiträge

    Sportwetten Tipp Mazedonien – Italien 09.10.2016

    In diesen Tagen findet in ganz Europa die WM Qualifikation statt. Rund um das Wochenende finden zwei Spieltage statt. Am Sonntag kommt es unter anderem zu der Partie Mazedonien gegen Italien. Für beide Mannschaften ist es das zweite Spiel an diesem Wochenende. Beide Mannschaften haben unterschiedliche Ambitionen in diesem Wettbewerb.…

    Sportwetten Tipp Wales – Georgien 09.10.2016

    Am Sonntag kommt es in der WM Qualifikationsgruppe D zu der Partie Wales gegen Georgien. Für Wales ist das Ziel ganz klar. Sie wollen zur Weltmeisterschaft nach Russland und das ist absolut machbar. Bei der Europameisterschaft waren sie die größte Überraschungen und sie zeigten starke Auftritte. Am Ende wurden sie…

    Sportwetten Tipp SG Wattenscheid 09 – Wuppertaler SV 08.10.2016

    In der Regionalliga West findet an diesem Wochenende der 12. Spieltag statt. Zu einem etwas überraschenden Topspiel kommt es in Wattenscheid. Hier empfängt die SG Wattenscheid 09 den Aufsteiger Wuppertaler SV. Beide Mannschaften sind richtig stark in die Saison gestartet und sie mischen vorne mit. Das war so nicht zu…