Wette.net » Sportwetten Tipps » Sportwetten Tipp Dänemark – Montenegro 08.06.2015

Sportwetten Tipp Dänemark – Montenegro 08.06.2015

Sichere dir einen exklusiven Wettbonus!
Wettanbieter
Bonus
Quoten
Gesamt
Bonus Details
Paypal
open
100%
100%
100%
50% bis zu 100€
yes
Die Vorteile von Bet at Home
  • Bundesweite Sportwetten Lizenz
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr guter Kundenservice
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus: 50% bis zu 100€
Bonus Code: FIRST

Denmark (1)Am Montag, den 08.06.2015 kommt es in der Energi Viborg Arena in Viborg, Dänemark zum Freundschaftsspiel zwischen den beiden Nationalmannschaften aus Dänemark und Montenegro. Ab 20:00 Uhr wird der Ball rollen und die Fans dürfen sich auf 90 spannende Minuten in der Partie zwischen diesen beiden Teams freuen. Für beide Mannschaften wird das Match am Montag als Vorbereitung für die Qualifikationsspiele der Europameisterschaft dienen, die noch in diesem Monat stattfinden werden. Dänemark belegt derzeit Platz 2 der Gruppe I mit 7 Zählern, punktgleich mit Albanien auf Platz 3. Derzeit hätte sich die dänische Nationalelf bereits eine direkte Teilnahme an der Europameisterschaft in Frankreich gesichert, allerdings müssen sie die nächste Partie gegen Serbien gewinnen, um die aktuelle Position halten zu können. Wenn die Dänen von Albanien verdrängt werden, müssten sie eine Teilnahme an der EM 2016 zunächst in der Relegation bestätigen. Montenegro belegt derzeit Platz 4 der Gruppe G mit 5 Zählern. Der Rückstand zu Russland auf Platz 3 und damit der Relegation beträgt 3 Zähler, für eine direkte Teilnahme fehlen der montenegrinischen Nationalelf noch wenigstens 5 Punkte. Bei gleichbleibenden Leistungen müssten die Kicker aus Montenegro ausscheiden und würden sich nicht für die EM in Frankreich qualifizieren. Es muss also noch eine deutliche Leistungssteigern erfolgen, um sich für die Europameisterschaft 2016 zu qualifizieren.

Dänemark präsentiert sich stark in der Qualifikation

Während die Dänen bei der letzten Europameisterschaft bereits in den Vorrunden als Gruppendritte ausscheiden mussten, soll es im nächsten Jahr in Frankreich zu mehr reichen. Bisher präsentiert sich die dänische Nationalelf mit starken Leistungen und erkämpfte sich Platz 2 der Gruppe I, allerdings punktgleich mit Albanien auf dem Relegationsplatz. Dänemark muss also die nächste Partie gegen Serbien gewinnen, um die aktuelle Position der Gruppe halten zu können. Sollten sie von Albanien von Platz 2 verdrängt werden, müssten die Schützlinge von Trainer Morten Olsen eine Teilnahme an der EM zunächst in der Relegation bestätigen. Im Rahmen der EM-Qualifikation traf die dänische Nationalelf zuletzt auf Serbien, die sie mit einem 1:3 besiegten.

Obwohl Dänemark die Partie gegen Serbien dominierte, wurden sie in der 4. Spielminute durch den Führungstreffer von Tosic überrascht, gaben aber nicht auf. Allerdings konnte die dänische Nationalelf erst nach der 1. Halbzeit in der 60. Spielminute durch Bendtner den Ausgleich erzielen. In der 62. Spielminute setzte Kjaer die Vorlage von Boilesen um und traf zum 1:2. Bendtner erzielte dann in der 85. Minute den 1:3 Siegtreffer.

Dänemark – Form und Bilanzen

Bisher muss Trainer Morten Olsen sich keine Gedanken wegen verletzungsbedingter Ausfälle oder wegen gesperrter Spieler machen und wird für die Partie am Montag gegen Serbien aus einem vollen Kader schöpfen können. In diesem Jahr hat die Olsen-Elf erst eine Partie gegen die USA absolviert, die sie mit 3:2 für sich entscheiden konnte. Im vergangenen Jahr kam es zu insgesamt 4 absolvierten Heimspielen. Hiervon konnten die Dänen zwei Spiele für sich entscheiden, kassierten allerdings auch zweimal eine Pleite. Gegen Armenien erzielten sie einen 2:1 Sieg und die Schweden schickte die dänische Nationalelf mit einem 1:0 nach Hause. Gegen

  • Portugal
  • Türkei

reichte es allerdings nicht und die Dänen mussten sich geschlagen geben.

Montenegro strauchelt in der EM-Qualifikation

Als vollwertiges UEFA-Mitglied kämpft Montenegro erst seit der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine im Jahr 2012 um eine Teilnahme, scheiterte jedoch zu diesem Zeitpunkt in den Playoffs der Gruppenzweiten gegen Tschechien. Für die nächste Europameisterschaft in Frankreich soll es nun endlich zu einer Qualifikation reichen. Allerdings belegen die Schützlinge von Trainer Branko Brnovic derzeit lediglich Platz 4 der Gruppe G mit 5 Zählern und müssten wenigstens 4 Punkte generieren, um sich noch über die Playoffs für eine Teilnahme zu qualifizieren. Um dieses Ziel zu erreichen muss die montenegrinische Nationalelf jedoch sowohl die offensive als auch die defensive Arbeit um ein Vielfaches verbessern, denn anderenfalls wird auch dieses Mal keine Qualifikation möglich sein. Im Rahmen der Qualifikationsspiele traf Montenegro zuletzt auf Russland, das jedoch in der 67. Spielminute abgebrochen werden musste, da die Spieler auf dem Platz von Gegenständen getroffen wurden. Die Partie wurde dann letztlich mit einem 0:3 zugunsten von Russland bewertet.

Montenegro – Form und Bilanzen

Dänemark (1)Trainer Branko Brnovic muss für die Partie am Montag gegen Dänemark ebenfalls auf keine verletzten oder gesperrten Spieler verzichten und kann auf einen vollen Kader zurück greifen. Allerdings ist mit einem Blick auf die bisher doch eher mageren Leistungen der Kicker aus Montenegro fraglich, ob es der A-Mannschaft gelingen kann, einen Sieg zu erzielen. Die Bilanz der letzten 5 absolvierten auswärtigen Partien sieht jedenfalls mit drei Niederlagen, einem Unentschieden und lediglich einem Sieg nicht sehr vielversprechend aus. Während die montenegrische Nationalelf sich gegen Luxemburg mit einem 1:4 durchsetzen konnte, reichte es gegen Liechtenstein lediglich zu einem torlosen Unentschieden und gegen

  • Österreich
  • Slowakei
  • England

kassierten sie eine Niederlage. Für die Qualifikation an der Europameisterschaft in Frankreich muss also noch eine deutliche Leistungssteigerung erfolgen.

Dänemark in der Favoritenrolle

Dänemark wird in der Partie am Montag ganz klar als Favorit auflaufen und die Partie vor allem in Verbindung mit dem Heimvorteil für sich entscheiden, da es sich bei den Kickern aus Montenegro doch eher um eine auswärtig schwache Mannschaft handelt. Mit einem Blick auf die Bilanzen sowie der bisher präsentierten Leistungen wird dann auch schnell deutlich, dass die montenegrinische Nationalelf spielerisch mit den Dänen nicht mithalten kann. Dänemark hat die besseren Chancen, das Freundschaftsspiel gegen Montenegro am Montag für sich zu entscheiden.

Unser Wett Tipp für das Spiel Dänemark gegen Montenegro

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Datum: 08.06.2015

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Stadion: Energi Viborg Arena in Viborg, Dänemark

Unser Wettvorschlag: 1

Beste Wettquote: 1.70 bei X-Tip

Vorgeschlagener Wett-Einsatz: 6/10

Fotos: flickr.com/Helgi Halldórsson

Ähnliche Beiträge

    Sportwetten Tipp Mazedonien – Italien 09.10.2016

    In diesen Tagen findet in ganz Europa die WM Qualifikation statt. Rund um das Wochenende finden zwei Spieltage statt. Am Sonntag kommt es unter anderem zu der Partie Mazedonien gegen Italien. Für beide Mannschaften ist es das zweite Spiel an diesem Wochenende. Beide Mannschaften haben unterschiedliche Ambitionen in diesem Wettbewerb.…

    Sportwetten Tipp Wales – Georgien 09.10.2016

    Am Sonntag kommt es in der WM Qualifikationsgruppe D zu der Partie Wales gegen Georgien. Für Wales ist das Ziel ganz klar. Sie wollen zur Weltmeisterschaft nach Russland und das ist absolut machbar. Bei der Europameisterschaft waren sie die größte Überraschungen und sie zeigten starke Auftritte. Am Ende wurden sie…

    Sportwetten Tipp SG Wattenscheid 09 – Wuppertaler SV 08.10.2016

    In der Regionalliga West findet an diesem Wochenende der 12. Spieltag statt. Zu einem etwas überraschenden Topspiel kommt es in Wattenscheid. Hier empfängt die SG Wattenscheid 09 den Aufsteiger Wuppertaler SV. Beide Mannschaften sind richtig stark in die Saison gestartet und sie mischen vorne mit. Das war so nicht zu…