Wette.net » Sportwetten Tipps » Sportwetten Tipp Hertha BSC Berlin – VfB Stuttgart 03.10.2014

Sportwetten Tipp Hertha BSC Berlin – VfB Stuttgart 03.10.2014

Am Freitagabend, dem 3. Oktober beginnt der siebente Spieltag der Fußball Bundesliga im Berliner „Olympiastadion“. Ab 20.30 Uhr stehen sich die Teams von Hertha BSC Berlin und vom VfB Stuttgart gegenüber. Punkte haben beide Clubs dringend notwendig, denn mit bisher nur einem Saisonsieg stehen die Vertretungen nur knapp über der Abstiegszone.

Hertha BSC Berlin braucht mehr Durchschlagskraft

Die Berliner benötigen nicht nur einen Sieg am Freitag, sondern am besten eine kleine Serie, um Selbstvertrauen zu sammeln. „Wichtig ist, dass wir mal eine kleine Serie starten und nicht nach einem Sieg gleich wieder verlieren – wir müssten mal zwei, drei Spiele am Stück gewinnen, oder mal sieben Punkte aus drei Spielen holen. Defensiv haben wir uns in den letzten beiden Spielen ganz gut gefangen, in der Offensive müssen wir daran arbeiten, wieder mehr Durchschlagskraft zu entwickeln. Wir brauchen mehr Chancen und müssen mehr Tore erzielen, um die Spiele dann auch zu gewinnen“, erklärte Kapitän Fabian Lustenberger, der gleichzeitig aber auch um die Stärke der Schwaben weiß: „Stuttgart hat sicherlich eine Mannschaft, die die Anlage hat, fußballerisch mitzuspielen – aber es ist auch klar, dass sie nicht auf ‚Teufel komm raus‘ nach vorne stürmen werden. Sie haben dennoch eine gute Truppe mit viel fußballerischem Potential, deshalb werden sie sich sicherlich nicht nur hinten reinstellen. Das wäre für uns auch nicht schlecht, weil wir dann nach Ballgewinnen ein bisschen mehr Platz haben.“

VfB Stuttgart reicht ein Unentschieden

Die Schwaben sind seit zwei Spielen ungeschlagen und wollen die Mini-Serie in Berlin fortsetzen. Ein Unentschieden wäre hierbei sicherlich schon ein Erfolg.

Wette auf das Spiel Hertha BSC Berlin gegen VfB Stuttgart mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000

Der zwölfte Mann sorgt für die Entscheidung

Fabian Lustenberger will mit seinem Team natürlich an den 1:0 Sieg gegen Wolfsburg anknüpfen, bei welchem die Fans die „alte Dame“ eindrucksvoll unterstützt haben. Der Berliner Kapitän: „Gegen Wolfsburg haben wir auch das Publikum von Anfang an mitgerissen und gezeigt, dass wir das Spiel unbedingt gewinnen wollten – dass wir uns reinhängen, dass wir grätschen, dass wir einfach alles versuchen, um die Punkte zu holen. Das Publikum hat das aufgenommen und zurückgegeben – die Stimmung zum Schluss war sensationell und das wollen wir auch gegen Stuttgart wieder erleben.“ Der Wetttipp geht davon aus, dass es am „Feiertag“ in Berlin einen Dreier zu feiern gibt. Die Vorhersage für das Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC Berlin und dem VfB Stuttgart lautet – Heimsieg.

Unser Tipp

Hertha BSC Berlin – VfB Stuttgart

Start: 03.10.2014 – 20:30

Tipp: 1

Quote: 2.40 bei bwin und BetVictor

Stake: 4/10

Ähnliche Beiträge

    Sportwetten Tipp Mazedonien – Italien 09.10.2016

    In diesen Tagen findet in ganz Europa die WM Qualifikation statt. Rund um das Wochenende finden zwei Spieltage statt. Am Sonntag kommt es unter anderem zu der Partie Mazedonien gegen Italien. Für beide Mannschaften ist es das zweite Spiel an diesem Wochenende. Beide Mannschaften haben unterschiedliche Ambitionen in diesem Wettbewerb.…

    Sportwetten Tipp Wales – Georgien 09.10.2016

    Am Sonntag kommt es in der WM Qualifikationsgruppe D zu der Partie Wales gegen Georgien. Für Wales ist das Ziel ganz klar. Sie wollen zur Weltmeisterschaft nach Russland und das ist absolut machbar. Bei der Europameisterschaft waren sie die größte Überraschungen und sie zeigten starke Auftritte. Am Ende wurden sie…

    Sportwetten Tipp SG Wattenscheid 09 – Wuppertaler SV 08.10.2016

    In der Regionalliga West findet an diesem Wochenende der 12. Spieltag statt. Zu einem etwas überraschenden Topspiel kommt es in Wattenscheid. Hier empfängt die SG Wattenscheid 09 den Aufsteiger Wuppertaler SV. Beide Mannschaften sind richtig stark in die Saison gestartet und sie mischen vorne mit. Das war so nicht zu…