Wette.net » Sportwetten Tipps » Sportwetten Tipp Levadia Tallinn – Crusaders FC 07.07.2015

Sportwetten Tipp Levadia Tallinn – Crusaders FC 07.07.2015

Sichere dir einen exklusiven Wettbonus!
Wettanbieter
Bonus
Quoten
Gesamt
Bonus Details
Paypal
open
100%
100%
100%
50% bis zu 100€
yes
Die Vorteile von Bet at Home
  • Bundesweite Sportwetten Lizenz
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr guter Kundenservice
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus: 50% bis zu 100€
Bonus Code: FIRST

CL 9Die Rückspiele der ersten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League stehen kurz bevor. Viele spannende Spiele werden erwartet, denn die Ergebnisse der Hinspiele waren in einigen Fällen doch sehr ausgeglichen. So auch bei Lavadia Tallinn und dem Crusaders FC, die sich am Dienstag, dem 07.07.2015 im Kadrioru Staadion Levadia wiedersehen werden. Das Rückspiel beginnt um 18:00 Uhr. Diese Partie wird mit Sicherheit einen Sieger finden, denn das erste Aufeinandertreffen des estnischen und des nordirischen Meisters endete 0:0. In Nordirland machte der Fußball gerade Sommerpause, doch Levadia Tallin steckt voll im Saisonstress. Die Mannschaft ist auf dem besten Wege, den Meistertitel in dieser Saison erneut zu verteidigen. Das Team führt die Liga mit einem Punkt Vorsprung auf den zweitplatzierten FC Flora an. Die Crusaders beendeten die Saison bereits im April dieses Jahr und haben sich durch gute Leistungen mit dem Meistertitel belohnt.

Zahlen, Daten, Fakten: Der bisherige Saisonverlauf für Levadia Tallinn

Die Esten konnten den Weg an die Spitze der Tabelle erst nach dem vorherigen Spieltag durch den sechsten Sieg hintereinander beenden. Seit neun Partien ist der amtierende Meister ungeschlagen, insgesamt hat die Mannschaft zehn Siege und nur eine Niederlage auf dem Bilanzzettel stehen. Daher rührt wohl auch die Favoritenrolle auf den erneuten Titelgewinn. Die Qualifikation für die Champions League lief in der vorherigen Saison nicht so gut, die Mannschaft musste sich bereits nach der zweiten Runde von der europäischen Königsklasse verabschieden. Die letzten fünf Ligaspiele im Überblick:

  • Nomme Kalju – Levadia 1:2
  • Levadia – Sillamäe Kalev 2:0
  • Levadia – Tulevik 2:0
  • Paide – Levadia 1:5
  • Tammeka – Levadia 2:3

Zahlen, Daten, Fakten: Der Weg in die Champions League für den Crusaders FC

Für den jetzigen Champions League Wettbewerb qualifizierte sich die Mannschaft in der abgelaufenen Saison durch den Gewinn des Meistertitels. In den entscheidenden Play Off Spielen konnten sich die Crusaders gegen Linfield, Portadown, Cliftonville, Gelntoran und Glenavon durchsetzen und am Ende den fünften Meistertitel feiern. Bevor jedoch diese Meisterrunde begann, die in Nordirland immer den Abschluss der Saison bedeutet, blieb die Mannschaft 14 Partien über ungeschlagen, musste dabei nur ein Unentschieden hinnehmen. Die letzten fünf Spiele in der Übersicht:

  • Portadown – Crusaders 1:0
  • Cliftonville – Crusaders 0:1
  • Crusaders – Glentoran 2:0
  • Linfield – Crusaders 3:1
  • Crusaders – Glenavon 4:0

Nicht zu stoppen: Levadia Tallinn

CL 10Tallinn ist auch in dieser laufenden Saison der Top Favorit auf den Meistertitel. Kein Wunder, die bisherigen Leistungen lassen keinen anderen Schluss zu. Beim Auswärtsspiel gegen Paide zeigten die Kicker mal wieder, was in ihnen steckt. In der dritten Minute geriet Levadia durch ein Tor von Sander Rõivassepp mit 0:1 in Rückstand, aber die Gäste konnten das Spiel in eine völlig andere Richtung drehen. Noch in den ersten 45 Minuten gelang dieses Kunststück durch Tore von Ingermar Teever (24., 37.) und Artur Pikk (44.). So ging es dann in die Pause. Die Vorentscheidung gelang Siim Luts in der 58. Minute mit einem Traumtor vom Sechszehner. Doch das war noch nicht alles: In der letzten Minute gelang Dmitri Kruglov der fünfte Treffer für die Gäste zum 1:5 Endstand. Das folgende Spiel gegen Tammeke war dann schon etwas spannender. Denn Tallinn tat sich gegen starke Gastgeber sehr schwer. Zwar konnte Teever in der 6. Minute die Führung erzielen, doch dabei blieb es bis zur Pause. Die Gastgeber fanden nach dem Wiederanpfiff wieder zurück in die Partie und zeigten das durch den Ausgleichstreffer von Rasmus Tauts in der 49. Minute. Pavel Marin brachte den Gästen in der 58. Minute die Führung zurück, doch Martin Hurt erzielte in der 64. Minute den erneuten Ausgleich. Schließlich konnte Siim Luts das Spiel in der 66. Minute mit seinem Treffer zum 2:3 entschieden.

Crusaders FC in Nordirland kaum zu schlagen

Spanische Verhältnisse in Nordirland: 93 Tore konnte die Mannschaft in der abgelaufenen Saison erzielen. 43 Treffer wurden kassiert. Insgesamt 82 Punkte konnten die Crusaders auf ihrem Punktekonto verzeichnen, zehn Punkte mehr als der Vizemeister Linfield. Dennoch war das Finale sehr spannend, denn nach der Niederlage gegen Portadown musste die Mannschaft punkten, um wieder zurück in den Wettkampf zu kommen. Der alte Abstand wurde dann durch die zwei Siege gegen Cliftonville und Glentoran wiederhergestellt. Das vorletzte Spiel gegen Linfield konnte also beruhigt angegangen werden. Die Crusaders waren allerdings zu ruhig, denn Linfield nutzte die Chance und setzte sich mit 3:1 durch. Das letzte Spiel der Saison sollte dann vor allem für die heimischen Fans etwas ganz besonderes werden. Und so kam es dann auch: Gegen Glenavon gelang ein 4:0 Erfolg.

Levadia gewinnt das Duell am Ende durch den Heimvorteil und der höheren Spielpraxis

Die Gastgeber am kommenden Dienstag haben in diesem Jahr bereits sehr viel mehr Spielpraxis gesammelt. Außerdem spielt der Heimvorteil eine wichtige Rolle, den die Gäste im Hinspiel nicht nutzen konnten. Wir tippen daher auf einen Heimsieg für Levadia Tallinn.

Unser Wett Tipp für das Spiel Levadia Tallinn gegen Crusaders FC

Wettbewerb: Qualifikation Champions League

Spieltag: Erste Runde, Rückspiel

Datum: 07.07.2015

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Stadion: Kadrioru Staadion

Unser Wettvorschlag: Sieg Levadia Tallinn

Beste Wettquote: 1.80 bei BetVictor

Vorgeschlagener Wett-Einsatz: 6/10

Foto: shutterstock/Bildnummer: 221131405-Urheberrecht: nacroba & Bildnummer: 84607138-Urheberrecht: JMiks

Ähnliche Beiträge

    Sportwetten Tipp Mazedonien – Italien 09.10.2016

    In diesen Tagen findet in ganz Europa die WM Qualifikation statt. Rund um das Wochenende finden zwei Spieltage statt. Am Sonntag kommt es unter anderem zu der Partie Mazedonien gegen Italien. Für beide Mannschaften ist es das zweite Spiel an diesem Wochenende. Beide Mannschaften haben unterschiedliche Ambitionen in diesem Wettbewerb.…

    Sportwetten Tipp Wales – Georgien 09.10.2016

    Am Sonntag kommt es in der WM Qualifikationsgruppe D zu der Partie Wales gegen Georgien. Für Wales ist das Ziel ganz klar. Sie wollen zur Weltmeisterschaft nach Russland und das ist absolut machbar. Bei der Europameisterschaft waren sie die größte Überraschungen und sie zeigten starke Auftritte. Am Ende wurden sie…

    Sportwetten Tipp SG Wattenscheid 09 – Wuppertaler SV 08.10.2016

    In der Regionalliga West findet an diesem Wochenende der 12. Spieltag statt. Zu einem etwas überraschenden Topspiel kommt es in Wattenscheid. Hier empfängt die SG Wattenscheid 09 den Aufsteiger Wuppertaler SV. Beide Mannschaften sind richtig stark in die Saison gestartet und sie mischen vorne mit. Das war so nicht zu…