Wette.net » Sportwetten Tipps » Wett Tipp Fußball 1. FC Magdeburg – Fortuna Köln 13.02.2016

Wett Tipp Fußball 1. FC Magdeburg – Fortuna Köln 13.02.2016

Der 1. FC Magdeburg empfängt am 25. Spieltag der dritten Liga das Team von Fortuna Köln. Magdeburg spielt bis zu diesem Zeitpunkt eine vorzügliche Saison und mischt als Aufsteiger im oberen Tabellendrittel mit. Fortuna Köln kassierte zuletzt die erste Heimniederlage seit Oktober 2015. Wie hat die Mannschaft die etwas überraschende Schlappe gegen Holstein Kiel weggesteckt? Die Partie findet am Samstag, 13. Februar, um 14:00 Uhr in der MDCC-Arena statt. In folgendem Artikel finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Spiel sowie unsere Einschätzung.
Auf dieses Spiel mit einem 150€ Bonus Wetten!
Wettanbieter
Bonus
Quoten
Gesamt
Bonus Details
Paypal
open
100%
100%
100%
50% bis zu 100€
yes
Die Vorteile von Bet at Home
  • Bundesweite Sportwetten Lizenz
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr guter Kundenservice
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus: 50% bis zu 100€
Bonus Code: FIRST

Magdeburg mischt die Liga auf

Der 1. FC Magdeburg ist mit 37 Punkten nach 24 gespielten Partien der zweitbeste Aufsteiger in der Geschichte der dritten Liga. Lediglich der Brauseklub RB Leipzig war in seiner Aufstiegssaison mit 43 Punkten im gleichen Zeitraum erfolgreicher. Der FCM mischt die Liga auf hat sich im oberen Tabellendrittel festgesetzt. Derzeit ist das Team Tabellenvierter und liegt nur vier Zähler hinter den drittplatzierten Großaspachern. Da träumt so mancher Magdeburg-Anhänger vom direkten Durchmarsch in die 2. Bundesliga. Der Klub aus Sachsen-Anhalt ist seit sieben Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage datiert vom 21. November 2015, als man sich bei der SG Sonnenhof Großaspach mit 0:1 geschlagen geben musste. Danach holte das Team von Cheftrainer Jens Härtel 13 von 21 möglichen Punkten. Vor allem zu Hause trumpfen die Blau-Weißen in dieser Saison auf. In der MDCC-Arena gab es in elf Spielen nur eine einzige Niederlage (1:2 gegen den VfR Aalen). Magdeburg ist mit 24 Punkten die zweitbeste Heimmannschaft der Liga. Nur der Spitzenreiter Dynamo Dresden (28) sammelte im eigenen Stadion mehr Punkte als der Aufsteiger aus Sachsen-Anhalt. Nicht zuletzt deshalb rechnet sich die Härtel-Elf für das Heimspiel am Samstag gegen Fortuna Köln gute Chancen aus. Mit einem euphorischen Publikum im Rücken wollen die Magdeburger den zehnten Saisonsieg einfahren. Größter Hoffnungsträger dabei: Christian Beck. Der 27-jährige Mittelstürmer führt die Torschützenliste der dritten Liga mit 15 Toren an und hat in der MDCC-Arena schon zwölfmal getroffen. Allerdings muss der Aufsteiger ohne Jan Glinker, Andre Hainault, Ryan Malone und Felix Schiller auskommen.

1. FC Magdeburg - Quelle: Attila JANDI / Shutterstock.com

Wiederholen die Kölner ihren Erfolg aus dem Hinspiel?

Mit 32 Punkten aus 24 Spielen belegt Fortuna Köln in der dritten Liga aktuell einen ordentlichen siebten Tabellenplatz. Die Nordrhein-Westfalen sind auf dem besten Weg, sich vorzeitig den Klassenerhalt zu sichern. Das Team von Trainer Uwe Koschinat hat sich nach dem Aufstieg 2014 stetig nach oben gearbeitet und ist mittlerweile eine feste Größe in der dritten Liga. Nach dem vielversprechenden Restrückrundenauftakt mit dem 5:1-Sieg gegen Hansa Rostock kam in den folgenden Spielen die Ernüchterung. Erst gab es ein mageres 0:0 gegen Energie Cottbus und danach eine 2:3-Heimniederlage gegen Holstein Kiel. Dadurch haben die Rheinländer den Anschluss an die vorderen Plätze verloren. Bei neun Punkten Rückstand auf Rang drei ist das Thema Aufstieg vom Tisch. Am Samstag geht es in die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts zum 1. FC Magdeburg. Dann will die Koschinat-Elf wie schon im Hinspiel als Sieger vom Platz gehen. Damals gewann Fortuna Köln durch zwei Elfmetertore von Johannes Rahn mit 2:1. Allerdings haben die Kölner in der Fremde nur eins der vergangenen fünf Pflichtspiele gewinnen können. Insgesamt feierte die Fortuna in dieser Saison erst zwei Auswärtssiege. Daher müssen sich die Nordrhein-Westfalen mit der Außenseiterrolle anfreunden. Hoffnungsträger ist Mittelstürmer Marco Königs, der in 24 Spielen schon 13 Mal einnetzte. Köln-Coach Uwe Koschinat muss neben den Langzeitverletzten Can Serdar und Markus Pazurek auch auf Kristoffer Andersen verzichten. Der 30-Jährige Mittelfeldspieler sah gegen Kiel die fünfte gelbe Karte. Aber auch so hätte Andersen wohl gefehlt, da er sich am letzten Wochenende einen Faserriss im Oberschenkel zuzog.

H2H Statistiken 1. FC Magdeburg – Fortuna Köln:

  • 28.08.2015 Fortuna Köln – 1. FC Magdeburg 2:1
  • 12.05.2002 1. FC Magdeburg – Fortuna Köln 7:1
  • 20.11.2001 Fortuna Köln – 1. FC Magdeburg 0:2

Magdeburg untermauert seinen Status als Heimmacht

Der 1. FC Magdeburg ist richtig gut in die Rückrunde der dritten Liga gestartet. Der Aufsteiger holte in fünf Spielen elf Punkte. Die Form der Mannschaft stimmt. Hinzu kommt die Heimstärke der Blau-Weißen, die in der eigenen Arena in elf Spielen beachtliche 24 Punkte einfuhren. Alles in allem rechne ich mit einem Sieg der Hausherren.

Unser Wett Tipp für das Spiel 1. FC Magdeburg – Fortuna Köln

  • Start: 13.02.2016 – 14:00 Uhr
  • Wett Tipp: Sieg 1. FC Magdeburg (bei Unentschieden Geld zurück)
  • Quote: 1.37 bei NetBet
  • Stake: 2/10

Foto: Attila JANDI / Shutterstock.com

Ähnliche Beiträge

    Sportwetten Tipp Mazedonien – Italien 09.10.2016

    In diesen Tagen findet in ganz Europa die WM Qualifikation statt. Rund um das Wochenende finden zwei Spieltage statt. Am Sonntag kommt es unter anderem zu der Partie Mazedonien gegen Italien. Für beide Mannschaften ist es das zweite Spiel an diesem Wochenende. Beide Mannschaften haben unterschiedliche Ambitionen in diesem Wettbewerb.…

    Sportwetten Tipp Wales – Georgien 09.10.2016

    Am Sonntag kommt es in der WM Qualifikationsgruppe D zu der Partie Wales gegen Georgien. Für Wales ist das Ziel ganz klar. Sie wollen zur Weltmeisterschaft nach Russland und das ist absolut machbar. Bei der Europameisterschaft waren sie die größte Überraschungen und sie zeigten starke Auftritte. Am Ende wurden sie…

    Sportwetten Tipp SG Wattenscheid 09 – Wuppertaler SV 08.10.2016

    In der Regionalliga West findet an diesem Wochenende der 12. Spieltag statt. Zu einem etwas überraschenden Topspiel kommt es in Wattenscheid. Hier empfängt die SG Wattenscheid 09 den Aufsteiger Wuppertaler SV. Beide Mannschaften sind richtig stark in die Saison gestartet und sie mischen vorne mit. Das war so nicht zu…