Wette.net » Sportwetten Tipps » Wett Tipp Fußball 1. FC Nürnberg – Hertha BSC Berlin 16.12.2015

Wett Tipp Fußball 1. FC Nürnberg – Hertha BSC Berlin 16.12.2015

Hertha BSC Berlin tritt im Achtelfinale des DFB-Pokals beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg an. Der Hauptstadt-Klub ist in der Bundesliga die Mannschaft der Stunde. Nach dem 4:0-Erfolg beim SV Darmstadt 98 steht Berlin auf den dritten Tabellenplatz. Ist die alte Dame nun auch im Pokal erfolgreich? Der Anpfiff im Grundig-Stadion in Nürnberg ertönt am Mittwochabend um 19.00 Uhr. In folgendem Artikel finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Spiel sowie unsere Einschätzung.
Auf dieses Spiel mit einem 150€ Bonus Wetten!
Wettanbieter
Bonus
Quoten
Gesamt
Bonus Details
Paypal
open
100%
100%
100%
50% bis zu 100€
yes
Die Vorteile von Bet at Home
  • Bundesweite Sportwetten Lizenz
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr guter Kundenservice
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus: 50% bis zu 100€
Bonus Code: FIRST

Nürnberg baut auf Heimstärke

Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Fußball-Bundesliga eine bemerkenswerte Serie von acht Spielen in Folge ohne Niederlage hingelegt. Zuletzt gab es sogar vier Siege hintereinander. Erst vor wenigen Tagen setzte sich das Team von Trainer René Weiler mit 2:1 gegen den bisherigen Tabellenführer SC Freiburg durch. Mit 30 Punkten nach 18 Spieltagen liegt der 1. FC Nürnberg auf den dritten Tabellenplatz. Fünf Punkte trennen den Club von einem direkten Aufstiegsplatz. Das ist in den verbleibenden 16 Partien noch aufzuholen. Nun wollen die Franken ihren Lauf nutzen und auch im Pokal für positive Schlagzeilen sorgen. Am Mittwoch treffen die Nürnberger in der Runde der letzten 16 auf den Bundesligisten Hertha BSC Berlin. René Weiler sieht eine schwere Aufgabe auf seine Mannschaft zukommen, denn die Berliner haben in den vergangenen Wochen mit guten Ergebnissen aufhorchen lassen. Dennoch sind die Nürnberger zuversichtlich. Schließlich haben sie selbst lange nicht mehr verloren. In der Liga ist der Club vor heimischer Kulisse noch ungeschlagen, holte 22 Punkte aus zehn Spielen. Des Weiteren ist Hertha BSC Berlin ein Gegner, der den Franken zu liegen scheint. In acht der letzten zwölf Duelle ging der FCN als Sieger hervor. Es gibt also keinen Grund, sich vor dem Bundesligisten zu fürchten.

Die Hertha träumt vom Finale daheim

Hertha BSC Berlin sorgt in der Fußball-Bundesliga derzeit für Furore. Der Hauptstadt-Klub ist auf dem besten Weg, die Hinrunde als Tabellendritter abzuschließen. Dafür braucht das Team von Trainer Pal Dardai im Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den FSV Mainz 05 nur noch einen Punkt. Schon jetzt spielt die Hertha die beste Hinserie seit 2008. Daran würde auch eine Niederlage gegen die Rheinhessen nichts ändern. Ein Erfolgsfaktor bei der Hertha ist Coach Pal Dardai. Woche für Woche treibt er seine Jungs zu Höchstleistungen an und findet zumeist die richtige Taktik. So auch am vergangenen Wochenende beim 4:0-Sieg gegen den SV Darmstadt 98. Die Berliner knackten das hessische Abwehrbollwerk und fügten dem Aufsteiger die höchste Saisonniederlage zu. Sogar Bayern München erzielte gegen Darmstadt nur drei Tore. Vedad Ibisevic avancierte mit zwei Toren und einer Vorlage zum Matchwinner. Am Mittwoch ist die alte Dame im DFB-Pokal im Einsatz. Der Bundesliga-Dritte muss zum Zweitliga-Dritten 1. FC Nürnberg. Auf dem Papier ist die Rollenverteilung klar: Die Berliner gehen als Favorit ins Match. Pal Dardai will davon nichts hören und verweist auf den Höhenflug der Franken. Die Hauptstädter wollen diszipliniert spielen und aus einer defensiven Grundordnung heraus Nadelstiche setzen. So soll es klappen mit dem ersten Pokal-Viertelfinale seit der Saison 2011/12.

H2H Statistiken 1. FC Nürnberg – Hertha BSC Berlin:

  • 13.03.2010 Hertha BSC Berlin – 1. FC Nürnberg 1:2
  • 06.08.2011 Hertha BSC Berlin – 1. FC Nürnberg 0:1
  • 21.01.2012 1. FC Nürnberg – Hertha BSC Berlin 2:0
  • 18.08.2013 1. FC Nürnberg – Hertha BSC Berlin 2:2
  • 02.02.2014 Hertha BSC Berlin – 1. FC Nürnberg 1:3

Die Hertha verteidigt clever

Im Nürnberger Grundig-Stadion treffen am Mittwoch zwei formstarke Mannschaften aufeinander. Hertha BSC Berlin spielt allerdings eine Klasse höher als der FCN. Deswegen ist für mich der Hauptstadt-Klub favorisiert. Da die Berliner in den letzten fünf Partien nur gegen die Bayern mehr als ein Gegentor hinnehmen mussten, traue ich Nürnberg trotz des Heimvorteils höchstens einen Treffer zu.

Unser Wett Tipp für das Spiel 1. FC Nürnberg – Hertha BSC Berlin

  • Start: 16.12.2015 – 19:00 Uhr
  • Wett Tipp: 1. FC Nürnberg unter 1,5 Tore
  • Quote: 1.44 bei Bwin
  • Stake: 2/10

Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com

Ähnliche Beiträge

    Sportwetten Tipp Mazedonien – Italien 09.10.2016

    In diesen Tagen findet in ganz Europa die WM Qualifikation statt. Rund um das Wochenende finden zwei Spieltage statt. Am Sonntag kommt es unter anderem zu der Partie Mazedonien gegen Italien. Für beide Mannschaften ist es das zweite Spiel an diesem Wochenende. Beide Mannschaften haben unterschiedliche Ambitionen in diesem Wettbewerb.…

    Sportwetten Tipp Wales – Georgien 09.10.2016

    Am Sonntag kommt es in der WM Qualifikationsgruppe D zu der Partie Wales gegen Georgien. Für Wales ist das Ziel ganz klar. Sie wollen zur Weltmeisterschaft nach Russland und das ist absolut machbar. Bei der Europameisterschaft waren sie die größte Überraschungen und sie zeigten starke Auftritte. Am Ende wurden sie…

    Sportwetten Tipp SG Wattenscheid 09 – Wuppertaler SV 08.10.2016

    In der Regionalliga West findet an diesem Wochenende der 12. Spieltag statt. Zu einem etwas überraschenden Topspiel kommt es in Wattenscheid. Hier empfängt die SG Wattenscheid 09 den Aufsteiger Wuppertaler SV. Beide Mannschaften sind richtig stark in die Saison gestartet und sie mischen vorne mit. Das war so nicht zu…