Wette.net » Sportwetten Tipps » Wett Tipp Fußball Borussia Dortmund – FC Porto 18.02.2016

Wett Tipp Fußball Borussia Dortmund – FC Porto 18.02.2016

Borussia Dortmund empfängt im Sechzehntelfinal-Hinspiel der UEFA Europa League den FC Porto. Diese Begegnung hat Champions-League-Niveau. Die zwei ehemaligen Gewinner der Königsklasse zählen zu den Topfavoriten auf den Europa-League-Titel. Doch eine der beiden Mannschaften muss bereits zum Auftakt der K.o.-Runde die Segel streichen. Dortmund und Porto treffen zum ersten Mal in einem UEFA-Wettbewerb aufeinander. Beide Teams werden alles daran setzen, um das erste Aufeinandertreffen für sich zu entscheiden. Die Partie im Signal Iduna Park steigt am Donnerstag, 18. Februar, um 19:00 Uhr. In folgendem Artikel finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Spiel sowie unsere Einschätzung.
Auf dieses Spiel mit einem 150€ Bonus Wetten!
Wettanbieter
Bonus
Quoten
Gesamt
Bonus Details
Paypal
open
100%
100%
100%
50% bis zu 100€
yes
Die Vorteile von Bet at Home
  • Bundesweite Sportwetten Lizenz
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr guter Kundenservice
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus: 50% bis zu 100€
Bonus Code: FIRST

Dortmund mit Aubameyang gegen Porto

Borussia Dortmund spielt bislang eine starke Saison. Der Klub aus dem Ruhrgebiet steht in der Fußball-Bundesliga mit 48 Punkten aus 21 Spielen auf dem zweiten Tabellenplatz, nur der FC Bayern München hat mehr Zähler auf dem Konto. Der Vorsprung auf Platz drei beträgt 13 Punkte. Daher können die Schwarz-Gelben bereits für die Champions League in der kommenden Saison planen. Der BVB ist neben der Bundesliga auch noch im DFB-Pokal und in der Europa League vertreten. Theoretisch sind also noch drei Titel möglich. In der Europa-League-Gruppenphase musste sich das Team von Trainer Thomas Tuchel mit Platz zwei hinter dem FK Krasnodar begnügen. Dennoch qualifizierten sich Dortmunder souverän für das Sechzehntelfinale, wo sie auf den Champions-League-Absteiger FC Porto treffen. Der 27-malige portugiesische Meister ist ein schwerer Brocken, dem man gerne aus dem Weg gegangen wäre. In den zwei Duellen gegen Porto wird sich zeigen, ob die Schwarz-Gelben den Vorschusslorbeeren gerecht werden können. Die Generalprobe für das Sechzehntelfinal-Hinspiel im Signal Iduna Park verlief erfolgreich. Dortmund gewann das Bundesliga-Spiel gegen Hannover 96 mit 1:0 (0:0). Die Westfalen machten ohne ihren verletzten Goalgetter Pierre-Emerick Aubameyang kein gutes Spiel. Erst eine gelungene Einzelaktion von Henrikh Mkhitaryan (57.) ebnete den Weg zum Sieg. Die gute Nachricht ist, dass Aubameyang gegen den FC Porto in den Kader zurückkehren wird. Seine Tore braucht der BVB, um im Wettbewerb zu bleiben. Die Einsätze von Ilkay Gündogan, Roman Weidenfeller, Sven Bender und Nuri Sahin sind dagegen fraglich.

Borussia Dortmund - Quelle: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Porto kommt mit Selbstvertrauen nach Deutschland

Der FC Porto ist überraschend aus der Champions League ausgeschieden. Der portugiesische Vizemeister verlor die letzten zwei Gruppenspiele gegen Dynamo Kiew (0:2) und den FC Chelsea London (0:2) und verpasste dadurch den Einzug ins Achtelfinale. Immerhin: Porto qualifizierte sich als Tabellendritter der Gruppe G für die Europa-League. Im Sechzehntelfinale trifft das Team von Trainer José Peseiro auf Borussia Dortmund. Pünktlich vor dem Hinspiel in Dortmund konnte der Tabellendritte der portugiesischen Liga ein Erfolgserlebnis verbuchen. Der Champions-League-Sieger von 2004 bezwang den Erzrivalen Benfica Lissabon am Freitagabend mit 2:1. Kostad Mitroglou hatte den amtierenden Meister Benfica Lissabon in der 18. Minute in Führung gebracht. Hector Herrera (28.) gelang noch vor der Halbzeit der Ausgleich. Im zweiten Durchgang nutzte Portos Vincent Aboubakar die Konfusion in Benficas Abwehr und traf zum 2:1. Dieses Ergebnis rettete der 27-malige portugiesische Meister über die Zeit und ist wieder dran am Titelverteidiger. Mit diesem Prestigeerfolg tankten die „Drachen“ viel Selbstvertrauen und reisen mit breiter Brust zum Spiel nach Dortmund. In der Fremde hat der FC Porto in dieser Saison aber ungewöhnlich viele Niederlage hinnehmen müssen. Allein in den letzten sechs Auswärtsspielen ging der portugiesische Vizemeister dreimal als Verlierer vom Feld. Doch in einem Europapokal-Spiel gegen Borussia Dortmund ist die Motivation eine ganz andere. Die Porto-Profis wollen die große Bühne nutzen und werden an ihre Grenzen gehen. Das Ziel ist es, nicht zu verlieren und ein Auswärtstor zu erzielen. Danilo Pereira und Maxi Pereira fallen gesperrt aus. Ob Alberto Bueno und Iván Marcano auflaufen können, ist noch fraglich.

FC Porto - Quelle: katatonia82 / Shutterstock.com

H2H Statistiken Borussia Dortmund – FC Porto:

  • bisher keine Duelle

Porto nutzt Lücken in BVB-Abwehr

Bei den Spielern vom FC Porto ist nach dem Sieg gegen Benfica Lissabon der Spaß zurück. Der fünffache Welttorhüter Iker Casillas und seine Teamkollegen fahren mit breiter Brust nach Dortmund. Die „Drachen“ wittern ihre Chance und wollen sich nicht verstecken. Da die Dortmunder Defensive immer für einen Patzer gut ist, spekuliere ich darauf, dass Porto im Signal Iduna Park treffen wird.

Unser Wett Tipp für das Spiel Borussia Dortmund – FC Porto

  • Start: 18.02.2016 – 19:00 Uhr
  • Wett Tipp: FC Porto über 0,5 Tore
  • Quote: 1.75 bei Sportingbet
  • Stake: 2/10

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com und katatonia82 / Shutterstock.com

Ähnliche Beiträge

    Sportwetten Tipp Mazedonien – Italien 09.10.2016

    In diesen Tagen findet in ganz Europa die WM Qualifikation statt. Rund um das Wochenende finden zwei Spieltage statt. Am Sonntag kommt es unter anderem zu der Partie Mazedonien gegen Italien. Für beide Mannschaften ist es das zweite Spiel an diesem Wochenende. Beide Mannschaften haben unterschiedliche Ambitionen in diesem Wettbewerb.…

    Sportwetten Tipp Wales – Georgien 09.10.2016

    Am Sonntag kommt es in der WM Qualifikationsgruppe D zu der Partie Wales gegen Georgien. Für Wales ist das Ziel ganz klar. Sie wollen zur Weltmeisterschaft nach Russland und das ist absolut machbar. Bei der Europameisterschaft waren sie die größte Überraschungen und sie zeigten starke Auftritte. Am Ende wurden sie…

    Sportwetten Tipp SG Wattenscheid 09 – Wuppertaler SV 08.10.2016

    In der Regionalliga West findet an diesem Wochenende der 12. Spieltag statt. Zu einem etwas überraschenden Topspiel kommt es in Wattenscheid. Hier empfängt die SG Wattenscheid 09 den Aufsteiger Wuppertaler SV. Beide Mannschaften sind richtig stark in die Saison gestartet und sie mischen vorne mit. Das war so nicht zu…