Wette.net » Sportwetten Tipps » Wett Tipp Fußball ES Troyes AC – AS Saint-Étienne 10.02.2016

Wett Tipp Fußball ES Troyes AC – AS Saint-Étienne 10.02.2016

ES Troyes AC bekommt es im Achtelfinale des französischen Fußball-Pokals (Coupe de France) mit dem AS Saint-Étienne zu tun. Troyes liegt mit nur elf Punkten abgeschlagen am Tabellenende der Ligue 1, der Abstieg scheint nicht mehr vermeidbar. Da ist der Pokal eine willkommene Abwechslung. Rekordmeister Saint-Étienne geht nach zwei Siegen in Serie mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein in das Pokalspiel gegen Troyes. Gelingt Troyes die große Überraschung oder wird Saint-Étienne seiner Favoritenrolle gerecht? Der Anstoß im Stade de l'Aube erfolgt am Mittwoch, 10. Februar, um 19:00 Uhr. In folgendem Artikel finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Spiel sowie unsere Einschätzung.
Auf dieses Spiel mit einem 150€ Bonus Wetten!
Wettanbieter
Bonus
Quoten
Gesamt
Bonus Details
Paypal
open
100%
100%
100%
50% bis zu 100€
yes
Die Vorteile von Bet at Home
  • Bundesweite Sportwetten Lizenz
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr guter Kundenservice
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus: 50% bis zu 100€
Bonus Code: FIRST

Troyes seit Mai 2015 ohne Heimsieg

ES Troyes AC liegt mit nur elf Punkten aus 25 Spielen ganz am Tabellenende der Ligue 1. Der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt satte 16 Zähler. Im Jahr eins nach dem souveränen Aufstieg droht dem Klub aus der Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine direkt wieder der Abstieg in die Ligue 2. Nur ein Wunder kann den Absturz in die Zweitklassigkeit noch verhindern. Troyes hat in der laufenden Saison erst ein Ligaspiel gewonnen (3:1 beim OSC Lille). Im heimischen Stade de l’Aube wartet ESTAC noch immer auf den ersten Sieg. In den bisher 13 Heimspielen gab es sechs Unentschieden und sieben Niederlagen. Mit der Ausbeute von sechs Punkten ist Troyes das mit Abstand schwächste Heimteam der Liga. Aber auch auswärts läuft es nicht wirklich besser. In zwölf Partien setzte es neun Niederlagen. Zuletzt musste sich das Team von Trainer Mohamed Bradja gegen EA Guingamp (0:4) und den SC Bastia (0:2) jeweils klar geschlagen geben. Die erhoffte Trendwende nach dem überraschenden 3:1-Erfolg in Lille blieb aus. Am Mittwoch wartet auf ES Troyes AC die nächste schwere Herausforderung. Im Achtelfinale des Coupe de France empfängt das Tabellenschlusslicht der Ligue 1 den AS Saint-Étienne. Nach mehr als acht Monaten ohne Heimsieg scheint ein Weiterkommen gegen den französischen Rekordmeister utopisch.

Saint-Étienne wieder in der Spur

Der AS Saint-Étienne belegt in der französischen Eliteklasse aktuell Platz vier. Frankreichs Rekordmeister hat seine kleine Krise überwunden und zuletzt zwei Siege in Folge eingefahren. Am 24. Spieltag gab es ein 1:0 bei Stade Rennes. Den verdienten Siegtreffer erzielte Moustapha Sall in der 74. Minute. Nur drei Tage später waren die Grün-Weißen erneut erfolgreich. Saint-Étienne gewann bei Girondins Bordeaux überraschend deutlich mit 4:1 (2:1) und feierte damit den höchsten Saisonsieg. Für den Rekordmeister trafen Vincent Pajot (4.), Oussama Tannane (7.), Alexander Söderlund (70.) und Nolan Roux (75.). Nun ist das Team von Trainer Christophe Galtier wieder dran an Platz drei, der zur Qualifikation für die Champions League berechtigt. Bevor am kommenden Sonntag der Kracher gegen den Tabellenzweiten AS Monaco ansteht, kommt es am Mittwoch im Coupe de France zum Duell mit ES Troyes AC. Es geht um den Einzug ins Viertelfinale. Saint-Étiennes letzter Pokaltriumph liegt 39 Jahre zurück. Daher ist die Sehnsucht nach einem Pokalerfolg riesig. Die Grün-Weißen wollen unbedingt im Wettbewerb bleiben und werden dementsprechend hochkonzentriert zu Werke gehen. An ein Scheitern gegen das abgeschlagene Tabellenschlusslicht ES Troyes AC denkt keiner im Verein. Der Respekt ist trotzdem enorm, schließlich hat Troyes überhaupt nichts zu verlieren. Bis auf Robert Beric, Romain Hamouma, Loïc Perrin und Kévin Monnet-Paquet werden voraussichtlich alle Spieler an Bord sein.

H2H Statistiken ES Troyes AC – AS Saint-Étienne:

  • 23.09.2015 ES Troyes AC – AS Saint-Étienne 0:1
  • 30.03.2013 ES Troyes AC – AS Saint-Étienne 2:2
  • 10.11.2012 AS Saint-Étienne – ES Troyes AC 2:0
  • 17.03.2007 AS Saint-Étienne – ES Troyes AC 3:1
  • 28.10.2006 ES Troyes AC – AS Saint-Étienne 3:1

Frankreich - Quelle: Shutterstock.com

Die Heimmisere von Troyes setzt sich fort

Saint-Étienne verlor keines der letzten vier Duelle gegen Troyes. Zudem hat der Rekordmeister in der vergangenen Woche zwei überzeugende Siege gegen Stade Rennes und Girondins Bordeaux eingefahren. Aufgrund dessen kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass die Elf von Trainer Christophe Galtier beim Tabellenletzten ES Troyes AC aus dem Pokal ausscheiden wird.

Unser Wett Tipp für das Spiel ES Troyes AC – AS Saint-Étienne

  • Start: 10.02.2016 – 19:00 Uhr
  • Wett Tipp: AS Saint-Étienne kommt weiter
  • Quote: 1.50 bei Bet365
  • Stake: 2/10

Foto: Shutterstock.com

Ähnliche Beiträge

    Sportwetten Tipp Mazedonien – Italien 09.10.2016

    In diesen Tagen findet in ganz Europa die WM Qualifikation statt. Rund um das Wochenende finden zwei Spieltage statt. Am Sonntag kommt es unter anderem zu der Partie Mazedonien gegen Italien. Für beide Mannschaften ist es das zweite Spiel an diesem Wochenende. Beide Mannschaften haben unterschiedliche Ambitionen in diesem Wettbewerb.…

    Sportwetten Tipp Wales – Georgien 09.10.2016

    Am Sonntag kommt es in der WM Qualifikationsgruppe D zu der Partie Wales gegen Georgien. Für Wales ist das Ziel ganz klar. Sie wollen zur Weltmeisterschaft nach Russland und das ist absolut machbar. Bei der Europameisterschaft waren sie die größte Überraschungen und sie zeigten starke Auftritte. Am Ende wurden sie…

    Sportwetten Tipp SG Wattenscheid 09 – Wuppertaler SV 08.10.2016

    In der Regionalliga West findet an diesem Wochenende der 12. Spieltag statt. Zu einem etwas überraschenden Topspiel kommt es in Wattenscheid. Hier empfängt die SG Wattenscheid 09 den Aufsteiger Wuppertaler SV. Beide Mannschaften sind richtig stark in die Saison gestartet und sie mischen vorne mit. Das war so nicht zu…