Wette.net » Sportwetten Tipps » Wett Tipp Fußball FC St. Pauli – FSV Frankfurt 19.02.2016

Wett Tipp Fußball FC St. Pauli – FSV Frankfurt 19.02.2016

Im Rahmen des 22. Spieltages der 2. Fußball-Bundesliga empfängt der FC St. Pauli am Freitagabend den FSV Frankfurt. Die Kiezkicker fügten zuletzt Tabellenführer RB Leipzig die dritte Saisonniederlage zu. Der Lohn für diesen Erfolg: St. Pauli ist wieder dran an den Aufstiegsplätzen. Beim Gegner sieht es derweil nicht so gut aus. Nach vier sieglosen Spielen in Folge steht Frankfurt nur noch einen Platz vor der Abstiegszone. Gelingt den Hessen der Befreiungsschlag oder geht die Talfahrt weiter? Anstoß im stimmungsvollen Millerntor-Stadion ist um 18:30 Uhr. In folgendem Artikel finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Spiel sowie unsere Einschätzung.
Auf dieses Spiel mit einem 150€ Bonus Wetten!
Wettanbieter
Bonus
Quoten
Gesamt
Bonus Details
Paypal
open
100%
100%
100%
50% bis zu 100€
yes
Die Vorteile von Bet at Home
  • Bundesweite Sportwetten Lizenz
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr guter Kundenservice
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus: 50% bis zu 100€
Bonus Code: FIRST

St. Pauli hat die Aufstiegsplätze im Visier

Der FC St. Pauli ist mit zwei Siegen aus zwei Spielen perfekt aus der Winterpause gekommen. Nach dem 2:0 am 20. Spieltag bei der SpVgg Greuther Fürth gewannen die Kiezkicker auch ihr erstes Heimspiel im neuen Jahr gegen den Spitzenreiter RB Leipzig. Vor knapp 30.000 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion erzielte Marc Rzatkowski (8.) das einzige Tor des Tages. Das Team von Trainer Ewald Lienen steht nach dem zehnten Saisonsieg mit 36 Punkten auf Rang vier und ist wieder dicht dran an den Aufstiegsplätzen. In der letzten Saison hatten die Braun-Weißen zum gleichen Zeitpunkt 17 Punkte auf dem Konto und befanden sich auf einem direkten Abstiegsplatz. Dies zeigt die positive Entwicklung der Mannschaft. Allmählich muss sich der Verein aus Hamburg mit dem Thema Aufstieg beschäftigen. Am kommenden Freitag steht für den FC St. Pauli erneut ein Heimspiel an, Gegner ist der FSV Frankfurt. Mit einem Sieg könnten die Braun-Weißen zumindest bis Sonntag auf Platz zwei springen. Die Heimbilanz gegen Frankfurt spricht für die Lienen-Elf: Frankfurt konnte am Millerntor noch nie einen Sieg verbuchen. St. Pauli holte aus den letzten vier Heimspielen gegen den FSV zehn von zwölf möglichen Punkten. Dennoch warnt Pauli-Coach Ewald Lienen vor den Hessen. Er verwies darauf, dass der FSV Frankfurt nur eines der letzten sechs Auswärtsspiele verloren hat. Der 62-Jährige erwartet ein enges und umkämpftes Match. Sören Gonther, Ryo Miyaichi, Sebastian Maier und Jan-Philipp Kalla stehen gegen Frankfurt voraussichtlich nicht im Kader.

FC St. Pauli - Quelle: Rainer Lesniewski / Shutterstock.com

Frankfurt bewahrt die Ruhe

Der FSV Frankfurt hat in der Zweiten Liga einen Fehlstart ins neue Jahr hingelegt. Nach dem Unentschieden zum Restrückrundenauftakt gegen den Karlsruher SC (1:1) gab es am vergangenen Freitag eine 1:2-Heimniederlage gegen die SpVgg Greuther Fürth. Die erste halbe Stunde verschlief der FSV komplett und lag folgerichtig mit 0:2 in Rückstand. Der Anschlusstreffer durch Dani Schahin (49.) war lediglich Ergebniskosmetik. Nach der vierten Partie in Serie ohne Dreier rutschten die Bornheimer auf den 15. Tabellenplatz ab und müssen sich endgültig nach unten orientieren. Noch hat der FSV Frankfurt sechs Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz, den derzeit der SC Paderborn innehat, aber der kann schnell aufgebraucht sein. Am kommenden Freitag müssen die Frankfurter beim FC St. Pauli ran. Am Millerntor haben die Hessen noch nie gewinnen können. In sieben Partien fuhr Frankfurt lediglich zwei Punkte ein (zwei Unentschieden und fünf Niederlagen). Doch es gibt Hoffnung: Der FSV ist gegen die Kiezkicker seit vier Spielen ungeschlagen, holte dabei acht von zwölf möglichen Punkten. Beispielsweise im Hinspiel siegte das Team von Trainer Thomas Oral durch ein Tor von Besar Halimi kurz nach der Pause mit 1:0. FSV-Coach Oral bleibt trotz der angespannten Situation ruhig. Er vertraut seinen Spielern und spricht ihnen Mut zu. Die Bornheimer, die von den letzten neun Spielen nur ein einziges gewinnen konnten, hoffen auf ihre Auswärtsstärke. Der FSV verlor in dieser Saison nur zwei von zehn Auswärtsspielen. Thomas Oral plant mit personellen Veränderungen. So gilt es als sicher, dass Felipe Pires nach seinem schwachen Auftritt gegen Greuther Fürth aus der Startelf fliegen wird. Weitere Wechsel in der Aufstellung sind wahrscheinlich.

H2H Statistiken FC St. Pauli – FSV Frankfurt:

  • 30.08.2015 FSV Frankfurt – FC St. Pauli 1:0
  • 14.03.2015 FC St. Pauli – FSV Frankfurt 1:1
  • 28.09.2014 FSV Frankfurt – FC St. Pauli 3:3
  • 09.03.2014 FSV Frankfurt – FC St. Pauli 1:0
  • 14.09.2013 FC St. Pauli – FSV Frankfurt 2:1

Robin Himmelmann kann Gegentor nicht verhindern

Der FSV Frankfurt ist auswärts besser als zu Hause. Die Hessen holten in der Fremde 14 ihrer 23 Punkte. In den letzten sechs Auswärtsspielen konnten die Frankfurter immer ein Tor bejubeln. Zudem blieben die Bornheimer in den vergangenen fünf Duellen mit St. Pauli nie ohne Treffer. Folglich glaube ich nicht, dass der Gastgeber zu Null spielen wird.

Bundesliga - Quelle: 360b / Shutterstock.com

Unser Wett Tipp für das Spiel FC St. Pauli – FSV Frankfurt

  • Start: 19.02.2016 – 18:30 Uhr
  • Wett Tipp: FSV Frankfurt über 0,5 Tore
  • Quote: 1.67 bei Betway
  • Stake: 2/10

Foto: Rainer Lesniewski / Shutterstock.com und 360b / Shutterstock.com

Ähnliche Beiträge

    Sportwetten Tipp Mazedonien – Italien 09.10.2016

    In diesen Tagen findet in ganz Europa die WM Qualifikation statt. Rund um das Wochenende finden zwei Spieltage statt. Am Sonntag kommt es unter anderem zu der Partie Mazedonien gegen Italien. Für beide Mannschaften ist es das zweite Spiel an diesem Wochenende. Beide Mannschaften haben unterschiedliche Ambitionen in diesem Wettbewerb.…

    Sportwetten Tipp Wales – Georgien 09.10.2016

    Am Sonntag kommt es in der WM Qualifikationsgruppe D zu der Partie Wales gegen Georgien. Für Wales ist das Ziel ganz klar. Sie wollen zur Weltmeisterschaft nach Russland und das ist absolut machbar. Bei der Europameisterschaft waren sie die größte Überraschungen und sie zeigten starke Auftritte. Am Ende wurden sie…

    Sportwetten Tipp SG Wattenscheid 09 – Wuppertaler SV 08.10.2016

    In der Regionalliga West findet an diesem Wochenende der 12. Spieltag statt. Zu einem etwas überraschenden Topspiel kommt es in Wattenscheid. Hier empfängt die SG Wattenscheid 09 den Aufsteiger Wuppertaler SV. Beide Mannschaften sind richtig stark in die Saison gestartet und sie mischen vorne mit. Das war so nicht zu…