Wette.net » Sportwetten Tipps » Wett Tipp Fußball Manchester City – AFC Sunderland 26.12.2015

Wett Tipp Fußball Manchester City – AFC Sunderland 26.12.2015

Manchester City bekommt es am 18. Spieltag der Premier League mit dem AFC Sunderland zu tun. Nach der Niederlage im Verfolgerduell beim FC Arsenal ist der Rückstand der "Citizens" auf den Tabellenersten Leicester City auf sechs Punkte angewachsen. Die Meisterschaft gerät in Gefahr. Sunderland kämpft wie schon in den vergangenen Spielzeiten gegen den Abstieg. Das rettende Ufer ist fünf Punkte entfernt. Macht Manchester City kurzen Prozess mit den "Black Cats"? Der Anstoß im Etihad Stadium von Manchester erfolgt am Samstag, 26. Dezember, um 16.00 Uhr. In folgendem Artikel finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Spiel sowie unsere Einschätzung.
Auf dieses Spiel mit einem 150€ Bonus Wetten!
Wettanbieter
Bonus
Quoten
Gesamt
Bonus Details
Paypal
open
100%
100%
100%
50% bis zu 100€
yes
Die Vorteile von Bet at Home
  • Bundesweite Sportwetten Lizenz
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr guter Kundenservice
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus: 50% bis zu 100€
Bonus Code: FIRST

Manuel Pellegrinis Abschiedstour beginnt

Manchester City rangiert in Englands Eliteklasse mit 32 Punkten auf Platz drei. Die „Citizens“ mussten am Montag eine schmerzhafte Niederlage hinnehmen. Im Topspiel beim FC Arsenal London unterlag das Team von Trainer Manuel Pellegrini mit 1:2. Schon zur Halbzeit lag der viermalige englische Meister mit 0:2 zurück. Der Anschlusstreffer durch Yaya Touré (82.) kam zu spät und bedeutete nur noch Ergebniskosmetik. Durch die fünfte Saisonniederlage ist der Rückstand auf den Überraschungsspitzenreiter Leicester City auf sechs Zähler angewachsen. Viele Punktverluste dürfen sich die „Sky Blues“ nicht mehr erlauben, sonst rückt die Meisterschaft in weite Ferne. Seit einigen Tagen ist bekannt, dass Pep Guardiola seinen auslaufenden Vertrag beim FC Bayern nicht verlängert. Nun heißt es, dass der Katalane ab der kommenden Saison Manchester City trainieren wird. Offiziell bestätigt ist das noch nicht, doch die Anzeichen verdichten sich. Es wird interessant zu sehen sein, wie die Spieler mit dieser Nachricht umgehen: Werden sie trotzdem noch ihrem bisherigen Coach Pellegrini folgen oder ihre Kräfte für seinen Nachfolger schonen? Am Samstag werden wird schlauer sein, denn dann trifft Manchester City am sogenannten Boxing Day auf den AFC Sunderland. Die Bilanz spricht für die „Citizens“. In den letzten 15 Jahren hat Man City nicht ein Heimspiel gegen die „Black Cats“ verloren. Zudem stellt der Tabellendritte mit 21 Punkten aus neun Spielen das beste Heimteam der Premier League.

Sunderland in Abstiegsangst

Der AFC Sunderland steckt auch in dieser Saison wieder mittendrin im Abstiegskampf. Die „Black Cats“ liegen nach 17 Spieltagen mit zwölf Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt für den sechsmaligen englischen Meister bereits fünf Punkte. Zuletzt kassierte das Team von Trainer Sam Allardyce drei Niederlagen in Folge. Allerdings spielte Sunderland unter anderem gegen den FC Arsenal (1:3) und den FC Chelsea (1:3). Deshalb muss man die jüngste Niederlagenserie etwas relativieren. Am Samstag steht die nächste schwere Partie auf dem Programm. Die „Black Cats“ sind zu Gast beim Vizemeister Manchester City. Dort hat Sunderland zuletzt vor ziemlich genau 34 Jahren ein Premier-League-Spiel gewonnen. In den letzten zehn Partien bei Man City sicherten sich die „Black Cats“ lediglich zwei Punkte. Diese schwache Punkteausbeute macht wenig Hoffnung auf ein Erfolgserlbnis am kommenden Samstag. Hinzu kommt, dass Sunderland das schlechteste Auswärtsteam der Premier League ist. In neun Spielen auf fremden Plätzen gab es bislang einen Sieg, ein Unentschieden und sieben Niederlagen. Sunderland verlor sechs der letzten sieben Auswärtsspiele und kassierte dabei 18 Gegentore. Demzufolge wäre gegen Manchester City schon ein Unentschieden ein großer Erfolg. Jack Rodwell, Sebastian Larsson, Adam Matthews und Younès Kaboul stehen gegen die „Citizens“ nicht zur Verfügung.

H2H Statistiken Manchester City – AFC Sunderland:

  • 22.09.2015 AFC Sunderland – Manchester City 1:4
  • 01.01.2015 Manchester City – AFC Sunderland 3:2
  • 03.12.2014 AFC Sunderland – Manchester City 1:4
  • 16.04.2014 Manchester City – AFC Sunderland 2:2
  • 02.03.2014 Manchester City – AFC Sunderland 3:1

Die „Citizens“ können nicht mehr zu Null spielen

Manchester City ist in den letzten acht Pflichtspielen kein einziges Mal ohne Gegentor geblieben. Hinzu kommt, dass Sunderland in den vergangenen sieben Duellen mit Man City immer getroffen hat. Aufgrund dessen spekuliere ich darauf, dass die „Black Cats“ zum Torerfolg kommen werden.

Unser Wett Tipp für das Spiel Manchester City – AFC Sunderland

  • Start: 26.12.2015 – 16:00 Uhr
  • Wett Tipp: AFC Sunderland über 0,5 Tore
  • Quote: 1.85 bei Ladbrokes
  • Stake: 2/10

Foto: Shutterstock.com

Ähnliche Beiträge

    Sportwetten Tipp Mazedonien – Italien 09.10.2016

    In diesen Tagen findet in ganz Europa die WM Qualifikation statt. Rund um das Wochenende finden zwei Spieltage statt. Am Sonntag kommt es unter anderem zu der Partie Mazedonien gegen Italien. Für beide Mannschaften ist es das zweite Spiel an diesem Wochenende. Beide Mannschaften haben unterschiedliche Ambitionen in diesem Wettbewerb.…

    Sportwetten Tipp Wales – Georgien 09.10.2016

    Am Sonntag kommt es in der WM Qualifikationsgruppe D zu der Partie Wales gegen Georgien. Für Wales ist das Ziel ganz klar. Sie wollen zur Weltmeisterschaft nach Russland und das ist absolut machbar. Bei der Europameisterschaft waren sie die größte Überraschungen und sie zeigten starke Auftritte. Am Ende wurden sie…

    Sportwetten Tipp SG Wattenscheid 09 – Wuppertaler SV 08.10.2016

    In der Regionalliga West findet an diesem Wochenende der 12. Spieltag statt. Zu einem etwas überraschenden Topspiel kommt es in Wattenscheid. Hier empfängt die SG Wattenscheid 09 den Aufsteiger Wuppertaler SV. Beide Mannschaften sind richtig stark in die Saison gestartet und sie mischen vorne mit. Das war so nicht zu…