Wette.net » Sportwetten Strategien » Die Vierer-Favoriten-Kombiwette

Die Vierer-Favoriten-Kombiwette

FußballHast Du Dich intensiv mit Sportwetten beschäftigt, wirst Du feststellen, dass sich das Wetten lohnen kann und Du gute Chancen auf attraktive Gewinne hast. Mit der richtigen Strategie kannst Du Deine Gewinnchancen noch steigern und häufiger oder mehr gewinnen. Besonders gute Gewinnchancen hast Du mit der Kombiwette, bei der Du mehrere Tipps in einer Wette platzierst. Bei der Kombiwette werden die Quoten der Einzelwetten addiert, um dann die Gesamtquote zu erhalten, die mit Deinem Wetteinsatz multipliziert wird, um den möglichen Gewinn zu ermitteln. Du solltest allerdings nicht vergessen, dass Dein Wetteinsatz verloren ist, wenn auch nur ein einziger Tipp Deiner Kombiwette falsch ist. Das Risiko ist bei einer Kombiwette also entsprechend hoch. Es ist nicht einfach, vor allem nicht für Einsteiger, die geeigneten Wetten für eine Kombiwette zu finden. Bei der Auswahl der Wetten solltest Du nicht nach Deinen Gefühlen gehen, sondern Du solltest nur Wetten für Sportarten und für Teams auswählen, mit denen Du gut Bescheid weißt. Bevor Du Dich für die Wetten entscheidest, solltest Du eine Analyse vornehmen, das erfordert Zeit. Eine Garantie, eine Kombiwette zu gewinnen, gibt es nicht, denn trotz guter Vorbereitung und umfangreicher Analysen kann es immer passieren, dass ein Spiel anders als erwartet ausgeht. Ich stelle Dir heute die Vierer-Favoriten-Kombi vor, eine Kombiwette mit vier Tipps, bei denen Du jeweils auf den Favoriten wettest.

So funktioniert die Vierer-Favoriten-Kombiwette

Die Funktionsweise der Vierer-Favoriten-Kombiwette ist ganz einfach, ich erkläre Dir jetzt grob die einzelnen Schritte:

  • Partien für einen Spieltag auswählen. Die Partien sollten nicht innerhalb einer Liga stattfinden.
  • Auf die Wettquote bei den einzelnen Tipps achten, die Wettquote sollte maximal 1,4 betragen.
  • Bei jeder ausgewählten Begegnung sollte es einen Favoriten und einen Außenseiter geben.
  • Um die Chancen für Favoriten und Außenseiter richtig einschätzen zu können, solltest Du eine detaillierte Analyse der jeweiligen Mannschaften vornehmen.

Die vier Partien für die Vierer-Kombiwette sollten nicht aus einer Liga stammen, da es immer wieder zu einem Überraschungssieg kommen kann. Es ist eher unwahrscheinlich, dass es in den vier gewählten Partien zu einem Überraschungssieg kommt. Um gute Gewinnchancen mit der Vierer-Kombiwette zu haben, ist es wichtig, dass die Wahrscheinlichkeit für einen falschen Tipp so gering wie möglich ist. Das ist nur bei Begegnungen aus vier verschiedenen Ligen der Fall. Bei Wetten auf deutschen Fußball solltest Du also Begegnungen aus der ersten, zweiten und dritten Bundesliga sowie aus der Regionalliga auswählen und dafür den richtigen Wettanbieter suchen, der ein breites Spektrum an Fußballwetten bereithält.

Wie Du die Vierer-Kombiwette platzierst

Fußball 1Nun habe ich Dir in groben Zügen erklärt, was Du bei der Vierer-Favoriten-Kombiwette beachten solltest. Jetzt geht es daran, Deine Kombiwette zu platzieren. Du solltest die Partien für den Spieltag analysieren und dann die Partien auswählen, bei denen es einen klaren Favoriten gibt. Um die Begegnungen zu analysieren, benötigst Du Informationen über die Stärke der Mannschaften, Du musst beispielsweise berücksichtigen, ob wichtige Spieler verletzt sind. Auf den Webseiten der Mannschaften findest Du die entsprechenden Informationen. Hier solltest Du klare Fakten heranziehen und nicht auf Dein Bauchgefühl hören. Die Quote bezeichnet die Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines Ereignisses. Sie ist umso niedriger, je höher die Wahrscheinlichkeit ist. Liegt die Quote bei 1,4 oder niedriger, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch. Kombiwetten kannst Du bei nahezu jedem Buchmacher abgeben, zumeist kannst Du direkt auf dem Wettschein wählen, ob Du eine Kombiwette oder eine Einzelwette abgeben möchtest. Nun kannst Du die einzelnen Tipps auf den Wettschein setzen.

Was Du sonst noch beachten solltest

Eine Analyse ist für eine erfolgreiche Kombiwette auf Favoriten sehr wichtig, ebenso kommt es darauf an, dass die Quoten der einzelnen Wetten nicht höher als 1,4 sind und dass die Begegnungen aus vier verschiedenen Ligen stammen. Beachtest Du alle diese Punkte, ist die Gewinnwahrscheinlichkeit deutlich höher. Bei einer hohen Gewinnwahrscheinlichkeit kannst Du einen höheren Einsatz leisten, um Deinen Gewinn zu maximieren. Der mögliche Gewinn errechnet sich bei einer Kombiwette ganz einfach. Die einzelnen Quoten werden addiert, die Gesamtquote wird mit dem Wetteinsatz multipliziert. Beträgt bei jedem Tipp der Vierer-Kombiwette die Quote 1,4 und leistest Du einen Einsatz von 50 Euro, kannst Du einen Gewinn von 280 Euro erzielen.

Lukrative Gewinne mit der Vierer-Favoriten-Kombiwette

Mit der Vierer-Favoriten-Kombiwette kannst Du durchaus lukrative Gewinne erzielen und beispielsweise Deinen Einsatz verdreifachen. Um gute Gewinnchancen zu haben, musst Du allerdings einige Punkte beachten. Ganz wichtig ist, dass Du Dich mit der Sportart und auch mit den Teams gut auskennst. Bevor Du Deine Partien auswählst, solltest Du Dir die Zeit für eine gründliche Analyse nehmen, um die Chancen für den Favoriten real einschätzen zu können. Die Wahrscheinlichkeit ist bei einer niedrigen Quote hoch, daher ist es wichtig, dass die Wettquoten nicht höher als 1,4 sind. Hältst Du Dich konsequent an die Tipps für diese Strategie, dann hast Du gute Chancen auf ein Nebeneinkommen, das sich sehen lassen kann. Um eventuell einen noch höheren Gewinn zu erzielen, solltest Du die Quoten bei den Wettanbietern vergleichen, das ist mit dem Quotenvergleich im Internet möglich. Sinnvoll kann es sein, dass Du bei mehreren Wettanbietern angemeldet bist, um immer die besten Quoten zu erhalten.

Foto: shutterstock/Bildnummer: 206123545-Urheberrecht: Krivosheev Vitaly & Bildnummer: 225090052-Urheberrecht: Natursports

Ähnliche Beiträge
    Problem / Idee / Lösung Konzept

    Strategien für Fussball Wetten

    Wer sein Geld auf Fußballwetten setzt, will damit auch Gewinne erzielen. Nicht selten setzen Laien jedoch auf die falsche Mannschaft und verlieren. Deshalb ist es ratsam sich vor dem ersten Einsatz bereits über geeignete Strategien zu informieren, um den Gewinn zu optimieren.Die Sportwetten und insbesondere die Fußballwetten machen besonders viel…
    Saganowski

    Die Strategie für Meisterwetten

    Klassische Sportwetten sind die Vorauswetten, die Du vor dem Spiel abgeben kannst und bei denen Du auf einen Ausgang des Spiels wettest. Immer beliebter werden auch die Livewetten, die Du während des Spiels abgibst und bei der Du auf einen Sieg einer Mannschaft oder ein Unentschieden, aber auch auf ein…
    Gol

    Die Wettstrategie Doppelte Chance

    Mit einer guten Strategie kannst Du Deine Chancen beim Wetten deutlich verbessern. Welche Strategie Du anwendest, hängt von der Art der Wette und von der Sportart, aber zum Teil auch vom jeweiligen Spiel ab. Du kannst zwar mit einer Strategie nicht jedes Mal gewinnen, doch Du minimierst das Risiko. Häufig…