Wette.net » Kombiwetten und Systemwetten Tipps » Kombiwetten und Systemwetten Tipp 10.12.2015

Kombiwetten und Systemwetten Tipp 10.12.2015

Die Spiele von unserem Kombiwetten und Systemwetten Tipp für 10.12.2015

Die UEFA Europa League ist heute unser großes Thema. Viele Mannschaften spielen am letzten Spieltag um das Weiterkommen in die nächste Runde und einige Top Mannschaften sind mit dabei. Grund genug für uns, diesem Wettbewerb die größte Aufmerksamkeit zu schenken.
  • UEFA Europa League: FC Sion – FC Liverpool
  • UEFA Europa League: Borussia Dortmund – PAOK Thessaloniki
  • UEFA Europa League: Tottenham Hotspur – AS Monaco
  • UEFA Europa League: FK Partizan Belgrad – FC Augsburg
  • UEFA Europa League: Asteras Tripolis – FC Schalke 04
  • Gewinnquote bei der Kombinationswette: 30,03 (Bei 50 Euro Einsatz beträgt der Gewinn €1501,50)
  • Gewinnquote bei der Systemwette: Abhängig vom jeweiligen System
Sichere dir einen exklusiven Wettbonus!
Wettanbieter
Bonus
Quoten
Gesamt
Bonus Details
Paypal
open
100%
100%
100%
50% bis zu 100€
yes
Die Vorteile von Bet at Home
  • Bundesweite Sportwetten Lizenz
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr guter Kundenservice
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus: 50% bis zu 100€
Bonus Code: FIRST

Der FC Sion befindet sich momentan nicht gerade in einer guten Form. Von den vergangenen fünf Partien gingen drei verloren, nur ein Spiel konnten die Schweizer gewinnen. In der Tabelle der heimischen Liga bleibt die Mannschaft momentan weit hinter den Erwartungen zurück und belegt mit 22 Punkten nur den sechsten Tabellenplatz. Die Formtabelle:

  • FC Sion – Luzern 2:0
  • BSC Young Boys – FC Sion 1:1
  • Rubin Kazan – FC Sion 2:0
  • FC Sion – FC Thun 1:2
  • Zürich – FC Sion 1:0

Sollte Sion gegen Liverpool verlieren, wovon wir hier ausgehen, dann droht der Mannschaft das Aus, wenn Rubin Kazan im Parallelspiel gegen Bordeaux gewinnen sollte. Der FC Liverpool ist seitdem Jürgen Klopp am Ruder ist, dagegen in Topform. In der Europa League konnten die vergangenen beiden Spiele gewonnen werden, nachdem die ersten drei mit einem 1:1 endeten. Zwei Niederlagen aus zehn Spielen, dazu ein Unentschieden – kein Grund also nicht an einen Sieg der Engländer zu glauben. Die Wettquoten hierfür sind bei interwetten mit 2,40 am höchsten, danach folgt bet365 mit 2,25 und bwin und tipico mit 2,20. Betvictor gibt uns immerhin noch eine Quote von 2,15.

UEFA Europa League: Borussia Dortmund – PAOK Thessaloniki

BVBEs ist schade, dass es sich Borussia Dortmund in der vergangenen Saison mit dieser historisch schlechten Hinrunde mit der Champions League vermasselt hat. Denn die Leistungen der Mannschaft, die sie jetzt an den Tag legen, sind auf einem wesentlich höheren Niveau. Daher wundert es nicht, dass der BVB als einer der Favoriten auf den Europa League Titel gehandelt wird. Auch bei der Partie morgen im Signal Iduna Park ist die Favoritenrolle fast schon erdrückend deutlich. Problematisch ist höchstens, dass Mats Hummels und Ilkay Gündogan nicht spielen können, doch auch ohne die beiden sollte ein Sieg gegen die Griechen kein Problem sein. Es geht um den Sieg in der Gruppe C, die nächste Runde ist bereits erreicht. Da sich der BVB mit dem Tore schießen im eigenen Stadion nicht zurückhält, rechnen wir mit vielen Treffern. Eine Wette „über 2,5 Tore“ steht unserem Kombiwettschein gut zu Gesicht. Betvictor, interwetten, bwin, bet365 und tipico geben hier einmütig eine Quote von 1,40.

UEFA Europa League: Tottenham Hotspur – AS Monaco

In diesem Spiel geht es für die Gäste darum, sich im letzten Augenblick doch noch für die Runde der letzten 32 zu qualifizieren. Gerade in London gegen die Tottenham Hotspur könnte das allerdings zu einem Problem werden. Denn die Monegassen konnten bereits das Hinspiel vor heimischem Publikum nicht gewinnen, insgesamt war bisher nur ein Europapokalspiel für Monaco erfolgreich:

  • RSC Anderlecht – AS Monaco 1:1
  • AS Monaco – Tottenham Hotspur 1:1
  • AS Monaco – Qarabag Agdam 1:0
  • Qarabag Agdam – AS Monaco 1:1
  • AS Monaco – RSC Anderlecht 0:2

Hinzu kommt die Heimstärke der Engländer, die bislang kein Spiel in der White Hart Lane verloren haben, weder in der Europa League, noch in der Premier League. Für uns ist der Fall also glasklar: Tottenham Hotspur wird im eigenen Stadion gewinnen. Die Quoten für diesen Spielausgang liegen bei interwetten mit 2,23 ganz vorne, betvictor will uns noch 2,15 geben, genau wie auch bwin. Bet365 und tipico sind mit 2,10 raus aus dem Rennen für unsere Kombiwette.

UEFA Europa League: FK Partizan Belgrad – FC Augsburg

Es sieht schlecht aus für Markus Weinzierl und seine Mannschaft. Nur mit einem Auswärtssieg gegen Belgrad könnte sich der FC Augsburg das Weiterkommen sichern. Doch damit nicht genug: 2:0 oder 3:1 müsste das Ergebnis schon lauten, um im direkten Vergleich an den Serben vorbeizuziehen. Das Hinspiel ging nämlich bereits mit 1:3 verloren, und das vor heimischem Publikum. Noch dazu muss Weinzierl auf zwei wichtige Spieler wegen einer Gelbsperre verzichten:

  • Alexander Esswein
  • und Dominik Kohr

bleiben zuhause. Doch auch, wenn es dem FC Augsburg nicht gelingen sollte mit einem solchen Ergebnis zu punkten, ein Sieg ist dennoch wahrscheinlich. Denn Belgrad hat die Generalprobe am vergangenen Wochenende mit einer 0:2 Heimniederlage gegen Vojvodina verpasst, Augsburg dagegen die vergangenen beiden Auswärtsspiele gewonnen. Die Chancen auf einen Sieg für Augsburg stehen also gut, unabhängig vom Weiterkommen. Das sehen auch die Wettanbieter ähnlich, dennoch finden wir für diese Wette üppige Quoten. Interwetten liegt mit 2,10 vorne, betvictor bietet immerhin noch 2,05 an.

UEFA Europa League: Asteras Tripolis – FC Schalke 04

André Breitenreiter hat es endlich geschafft, mit dem FC Schalke die Durstrecke in der Bundesliga hinter sich zu lassen und mit einem 3:1 Heimsieg gegen Hannover 96 wieder einen Dreier eingefahren. Somit liegt die Mannschaft wieder auf Europa League Kurs. Im Europapokal können sich die Knappen bereits seit dem vergangenen Spieltag über das Erreichen der nächsten Runde freuen und auch für das letzte Gruppenspiel gegen Asteras Tripolis schaut die Mannschaft mit viel gesundem Selbstvertrauen in die Zukunft. Da die Mannschaft momentan sehr gut drauf ist, nehmen wir einen Sieg in Griechenland mit zu unserer Kombiwette hinzu. Inzwischen ist klar, dass interwetten der Bookie unserer Wahl wird: Mit einer Quote von 1,85 sieht der Anbieter ebenfalls einen Erfolg der Knappen voraus.

Foto: (c) Wette.net

Ähnliche Beiträge
    Allianz-Arena

    Kombiwetten und Systemwetten Tipp 15.12.2015

    Die Spiele von unserem Kombiwetten und Systemwetten Tipp für 15.12.2015 Der Dienstag liegt ganz im Zeichen des DFB-Pokalwettbewerbs. Darmstadt gegen Bayern, Unterhaching gegen Leverkusen und Gladbach gegen Bremen liegen bei uns im Fokus. Um ein wenig internationales Flair mit in die Sache zu bringen entscheiden wir uns außerdem noch für…
    St. Pauli

    Kombiwetten und Systemwetten Tipp 14.12.2015

    Die Spiele von unserem Kombiwetten und Systemwetten Tipp für 14.12.2015 Ein Montag ist für den Fußball in Europa immer nicht allzu ergiebig. Aber gerade das macht den Wettmarkt interessant. Wir haben uns die Perlen des Spieltages am Montag herausgesucht und lohnenswerte Wetten entdeckt, die wir hier auf unserem Kombiwettschein zusammengestellt…
    BVB

    Kombiwetten und Systemwetten Tipp 13.12.2015

    Die Spiele von unserem Kombiwetten und Systemwetten Tipp für 13.12.2015 Für Sonntag stehen mal wieder viele hochkarätige Partien auf dem Programm der europäischen Ligen. Wir haben uns heute in Deutschland, Schottland und England umgesehen und mit den für Sportwetter interessantesten Partien beschäftigt. Nachfolgend gib es einen Überblick über insgesamt vier…