Wette.net » WM 2014 » Die Favoriten auf den Sieg bei der WM 2014

Die Favoriten auf den Sieg bei der WM 2014

Wettbonus Angebote zur WM 2014
Wettanbieter
Bonus
Quoten
Gesamt
Bonus Details
Paypal
open
10%
10%
10%
50% bis zu 300€
Die Vorteile von Ladbrokes
  • sehr guter Bonus
  • sehr schnelle Auszahlungen
  • sehr guter Kundenservice
  • die meisten Live Wetten
  • sehr gute Wettauswahl
Bonus: 50% bis zu 300€
Bonus Code: LB300
open
10%
10%
10%
100% bis zu 150€
Die Vorteile von Sportingbet
  • 120€ Sportwetten Bonus
  • keine Sportwetten Steuer ab einer 3er Kombi oder Systemwette
  • sehr guter Kundenservice und sehr schnelle Auszahlungen
  • sehr gutes Wettangebot und viele Live Wetten
  • 500€ Casino Bonus
Bonus: 100% bis zu 150€
Bonus Code: Nicht Nötig
open
10%
10%
10%
100% bis zu 100€
Die Vorteile von Bet3000
  • unser Exklusiver 100€ Bonus
  • Steuerfreie Live Wetten
  • die besten Quoten
  • sehr schnelle Auszahlungen
Bonus: 100% bis zu 100€
Bonus Code: Nicht Nötig
open
100%
100%
100%
400% bis zu 40€
yes
Die Vorteile von Betvictor
  • die höchsten Quoten der Branche
  • sehr guter Bonus
  • sehr schnelle Auszahlungen
  • sehr gutes Wettangebot und sehr viele Live Wetten
  • sehr guter Kundenservice
Bonus: 400% bis zu 40€
Bonus Code: Nicht Nötig
open
100%
100%
10%
100% bis zu 100€
Die Vorteile von Bet365
  • Ein und Auszahlungen mit PayPal
  • Der beste Wettbonus
  • Die besten Live Wetten
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
Bonus: 100% bis zu 100€
Bonus Code: Nicht Nötig

Endlich ist es wieder soweit. Bereits seit längerer Zeit fiebern viele Millionen Fans der Weltmeisterschaft in Brasilien entgegen. In der Zeit vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 wird der neue Titelträger ermittelt und nicht wenige Menschen hoffen auf einen Sieg der deutschen Fußball Nationalmannschaft, die ohne Frage zu den großen Favoriten dieser Endrunde gehört. Das Team um Trainer Joachim Löw spielt bereits seit mehreren Jahren auf einem sehr hohen Niveau und hat sich damit den Respekt der übrigen Nationen erarbeitet. Man darf gespannt darauf sein, welches Team sich am Ende durchsetzen wird.

Die WM 2014 mit riesigem Favoritenkreis

Waren bei den vergangenen Weltmeisterschaften die Favoriten noch an einer Hand abzuzählen, ist der Kreis derjenigen Teams, denen ein Gewinn zugetraut wird, zur WM 2014 deutlich größer, was sich auch an den einzelnen Wettquoten wiederspiegelt. Naturgemäß liegen diese Wettquoten beim Gastgeberland Brasilien am Niedrigsten. Schliesslich sind die Brasilianer mit insgesamt 5 Titelgewinnen auch der Rekordweltmeister. Besonders der, beim FC Barcelona spielende, Neymar soll der Superstar der WM 2014 werden. Gerade im eigenen Land soll der Titel natürlich verbleiben. Ebenfalls zu den großen Favoriten ist Deutschland zu zählen. Erfahrene Spieler mit großer internationaler Erfahrung, wie Mertesacker, Lahm, Schweinsteiger, Podolski und Klose sind ebenso im Kader, wie auch erstklassige Kicker auf Weltniveau, wie Neuer, Özil, Khedira, Gomez, Kroos oder Hummels. Zusätzlich komplettieren zahlreiche Spieler mit Riesentalent den ausgeglichenen Kader. Draxler, Götze, Schürrle, Sam oder Kruse sind immer in der Lage, in einem Spiel den Ausschlag zu geben. Deutschland hat schon 3 Mal den Titel errungen. In den Jahren 1954, 1974 und 1990 ist das Team allerdings jeweils als Aussenseiter eingestuft worden. Es bleibt abzuwarten, wie die Mannschaft mit der Favoriten Bürde umgehen kann. Die WM 2014 hat aber auch noch weitere Favoriten, nicht nur bei den Wettquoten, zu bieten. Argentinien gilt, wie immer, als spielstarkes Team, welches auch mit den klimatischen Bedingungen während der WM 2014 bestens zurechtkommt. Mit Lionel Messi spielt der absolute Superstar der letzten Jahre in dieser Mannschaft, was sie schon automatisch zu einem der Favoriten macht. Daher wird Argentinien bei den einzelnen Wettquoten auch direkt hinter Brasilien und auf Augenhöhe mit Deutschland geführt.

Gute Wettquoten für viele weitere Nationen

Da dass Teilnehmerfeld mit insgesamt 32 Teams so groß, wie noch nie ist, kommen auch weitere Mannschaften in den Dunstkreis der Favoriten. Neben Brasilien, Deutschland und Argentinien darf vor allen Dingen der amtierende Welt- und Europameister Spanien weder bei den Wettquoten, noch bei den einzelnen Spielen der WM 2014, unterschätzt werden. Spanien war in den vergangenen Jahren das Maß aller Dinge und hat völlig zurecht sowohl die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika, wie auch die Euroapmeisterschaften 2008 und 2012 gewonnen. Auch, wenn einige Spieler ihren Zenit vielleicht bereits überschritten haben, verfügt der Kader der spanischen Mannschaft über fantastische Einzelspieler und ist seit vielen Jahren eingespielt. Wer den WM-Titel holen will, muss Spanien erst einmal aus dem Weg räumen. Nicht zu verachten ist bei einer Auswahl der Favoriten für die WM 2014 auch Italien. Die Italiener holten bereits 4 Mal den WM-Pokal und haben zuletzt bei den Europameisterschaften eindrucksvoll bewiesen, dass mit einer italienischen Mannschaft immer zu rechnen ist. Nicht umsonst hat Italien, nach Brasilien, die meisten Titel errungen. Zwar kommen die Italiener nicht an die Wettquoten der oben genannten Nationen heran, sind aber immer für eine Überraschung gut. Keine Überraschung ist hingegen die Tatsache, dass die Niederlande schon traditionell zu den Favoriten zu zählen sind. Obwohl Holland noch niemals eine Weltmeisterschaft gewinnen konnte, werden sie doch immer wieder in einem Atemzug mit den anderen Favoriten genannt. Diese Tatsache liegt daran, dass in den Niederlanden eine herausragende Jugendarbeit geleistet wird. Jahr für Jahr werden immer wieder neue Weltklasse-Spieler herausgebracht, welche dafür sorgen, dass den Niederlanden große Chancen eingeräumt werden. Die individuelle Klasse der einzelnen Spieler reicht in den meisten Fällen aber nicht aus, da eine kompakte, gleichmässige Mannschaftsleistung fehlt. Nur aus diesem Grund reichen die Wettquoten für Holland nicht an die Werte von Brasilien oder Deutschland heran. Sie bieten aber die erstklassige Möglichkeiten, mit einem der Favoriten trotzdem eine ordentliche Gewinnsumme erzielen zu können. Bei der letzten ausgespielten Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika waren die Niederländer wieder einmal ganz dicht dran und mussten sich im Finale den Spaniern denkbar knapp mit 0-1 geschlagen geben. Ähnlich gestaltet sich dieses Unterfangen bei einem weiteren Anwärter auf den Gewinn der WM 2014, Frankreich. Erstklassige Einzelspieler, wie Benzema oder Franck Ribery sorgen für eine individuelle Klasse der Mannschaft. Zwar besitzt das Team nicht die Stärke der Mannschaft aus dem Jahr 1998, als der große Wurf gelang, ist aber dennoch durchaus in der Lage, alle großen Nationen zu besiegen.

Wer wird es schaffen?

Schaut man sich die Wettquoten in der Übersicht an, dann sollten Teams, wie England, Portugal, Belgien oder auch Uruguay nur Aussenseiterchancen besitzen. Die Geschichte lehrt allerdings, daß es gerade diese Mannschaften sind, die regelmässig für riesige Überraschungen sorgen können. Seit dem umstrittenen Gewinn der Weltmeisterschaft im Jahr 1966 wird auch England immer wieder zum Favoritenkreis gezählt. Besonders der Einsatzwille und der leidenschaftliche Kampf bringt den Briten den notwendigen Respekt der anderen Mannschaften. Die WM 2014 kann aber durchaus auch im Zeichen der Teams aus Portugal oder Uruguay stehen. Nicht ohne Grund haben es beide Teams bei den letzten Weltmeisterschaften jeweils bis ins Halbfinale geschafft (Uruguay 2010, Portugal 2006). Als der Aussenseiter schlechthin gilt Belgien. Die Belgier haben sich in den letzten Monaten zu einem echten Geheimfavoriten gemausert. Viele junge Spieler sind hervorragend ausgebildet und verfügen bereits über die internationale Klasse, bei einem großen Turnier über sich hinauszuwachsen. Wenn irgendeiner Mannschaft eine große Überraschung zuzutrauen ist, dann Belgien. Nicht nur anhand der Wettquoten ist die Zahl der Favoriten bei der WM 2014 so groß, wie nie zuvor der Geschichte.

Viele Mannschaften haben durch sehr gute Leistungen und souveräne Auftritte auf sich aufmerksam gemacht und sich dadurch in diesen erlauchten Kreis eingeschlichen. Aber weder die Wettquoten, noch die persönlichen Meinungen kreieren einen neuen Weltmeister. Neben der einzelnen Klasse der verschiedenen Mannschaften wird auch die aktuelle Tagesform während der Spiele mit dafür verantwortlich sein, wie weit eine Mannschaft bei der WM 2014 kommen kann. Die klimatischen Bedingungen während der WM 2014 werden den Spielern Alles abverlangen und sie müssen in diesen 4 Wochen regelmässig über ihre eigenen Grenzen hinausgehen. Nur das Team, welches die Belastungen am Besten kompensieren kann, wird am 13. Juli 2014 den begehrten WM-Pokal in die Höhe halten können. Brasilien, als Gastgeber, scheint am Besten dafür prädestiniert zu sein, weil alle Spieler das Klima gewohnt sind und der Körper sich nicht erst über einen längeren Zeitraum darauf einstellen muss. Aber auch Deutschland kann es durchaus schaffen, den 4. Titel zu erringen. Bereits 1986, bei der Endrunde in Mexiko, schaffte es das deutsche Team bis ins Finale und musste sich erst dann den übermächtigen Argentiniern, die einen gewissen Diego Armando Maradona in ihren Reihen hatten, geschlagen geben. Wer das Risiko nicht scheut, der sollte es vielleicht einmal mit einem Tipp auf Costa Rica, den Iran oder Honduras versuchen. Mit diesen Mannschaften lassen sich die höchsten Wettquoten erzielen und wer kann schon im Vorfeld sagen, wie die Endrunde in Brasilien verlaufen wird? Vor einigen Jahren war ja schliesslich auch Griechenland der krasseste Aussenseiter bei der Europameisterschaft und holte am Ende völlig überraschend, ja sensationell den Titel.

Ähnliche Beiträge
    Fußball, 3D, International, Fahnen, Flaggen, Ball, Sport, Länd

    Wettbonus Angebote zur WM 2014

    Wer Sportwetten-Fan ist, freut sich immer wieder über einen Wettbonus. Auch wenn dieser in der Regel an Bedingungen geknüpft ist, so bringt er doch Gewinne für den Nutzer. Gerne werden neue Kunden mit einem Wettbonus, gerade jetzt zur Weltmeisterschaft 2014 geworben. Doch nicht nur für Neukunden gilt dieses Angebot, auch…
    Fußball, 3D, International, Fahnen, Flaggen, Ball, Sport, Länd

    Wettarten, Sportwetten Varianten und Wettbonus Angebote zur WM 2014

    Es gibt sehr viele unterschiedliche Arten, um eine Wette auf die Fußball WM 2014 zu platzieren. Die Einfachste aller Wetten ist die Wette, wer die WM 2014 gewinnt. Als Topfavorit gilt hier mit Abstand Brasilien, danach folgt die deutsche Nationalmannschaft sowie Spanien und Argentinien. Sportwetten sind in den letzten Jahren…
    Fußball, 3D, International, Fahnen, Flaggen, Ball, Sport, Länd

    Wetten auf den WM Torschützenkönig 2014

    Egal ob Messi, Ronaldo oder Suarez, bei der WM 2014 werden die größten Athleten des Fußballsports ihre Extraklasse unter Beweis stellen. Bei zahlreichen Wettanbietern können Sie darauf wetten, welcher dieser Stars, am Ende Torschützenkönig wird. Die Wettquoten sind hoch, denn oft können sich unbekanntere Fußballer den begehrten Goldenen Schuh sichern.…